Frühstücksfernsehen

Dieses Urteil bringt den Ticket-Händler Eventim in Bedrängnis - und könnte bald für günstigere Karten sorgen

Staffel 105.12.2017 • 07:00

Eventim ist mit Abstand der größte Tickethändler in Deutschland. Deshalb ermittelt das Kartellamt schon seit 2015 gegen das Unternehmen. Jetzt ist es zu einem ersten Urteil gekommen, das den Markt von Eintrittskarten grundlegend verändern könnte.

Ab sofort darf Eventim nämlich keine Exklusiv-Deals mehr mit Veranstaltern abschließen. Bisher verpflichtete Eventim offenbar einige Partner, die Tickets für Veranstaltungen ausschließlich über ihre Plattform zu vertreiben. 

Das ist der Wettbewerbsbehörde ein Dorn im Auge. Der Präsident des Bundeskartellamtes Andreas Mundt sagt gegenüber der dpa: „Kartellrechtlich unterliegt ein Unternehmen mit einer solchen Marktposition besonderen Pflichten“. Mit den exklusiven Abmachungen nutze Eventim seine Marktmacht aus, um kleinere Unternehmen zu verdrängen. 

Was das in Zukunft bedeutet, erklären wir im Video.

Weitere Videos