- Bildquelle: Imago Images / localpic © Imago Images / localpic

Yeliz Koc: Seit Jahren in den Schlagzeilen

Die Hannoveranerin erlangte durch ihre Teilnahme an "Der Bachelor" im Jahr 2018 Bekanntheit. Dort sorgte sie für einen der großen Aufreger: Nachdem die temperamentvolle Yeliz vom damaligen Bachelor Daniel Völz keine Rose bekam, ohrfeigte sie den Junggesellen vor laufenden Kameras.

Bei "Bachelor in Paradise" verliebte sie sich dann in Johannes Haller, der im Finale der Kuppelshow um Jessica Paszka als Bachelorette den Kürzeren zog. Die beiden Reality-Stars wurden ein Paar und waren in der Vergangenheit vor allem aufgrund ihrer On-Off-Beziehung in den Schlagzeilen. Dann kam es zur endgültigen Trennung. Und seither scheinen die Fronten verhärtet.

Johannes soll inzwischen auch mit einer neuen TV-Schönheit anbandeln. Und zwar mit keiner Geringeren als Ex-Bachelorette Jessica Paszka, die sich 2017 noch gegen ihn und für einen anderen Mann entschieden hatte.

Geht die TV-Persönlichkeit zu "Promi Big Brother"?

Was sich die Fans bei einem möglichen Einzug der 26-Jährigen wünschen würden, liegt also auf der Hand: Lästereien und zusätzlich noch intime Einblicke in die Beziehung zwischen ihr und ihrem Verflossenen. Dem Ganzen würde ein Techtelmechtel mit einem anderen Bewohner die Krone aufsetzen.

Fast genauso sehr wie auf die Show freuen wir uns über Gerüchte rund um #PromiBB 2020. Wir beteiligen uns aber nicht an Spekulationen über mögliche Bewohnerinnen und Bewohner. Wer wirklich beim SAT.1-Realityevent des Jahres dabei ist, wird der große Bruder rechtzeitig bekanntgeben. 

Ob Yeliz Koc wirklich unter den Bewohnern von "Promi Big Brother" 2020 sein könnte, siehst du ab dem 7. August in SAT.1 und bei Joyn.

  • Jeden Montag und Freitag ab 20:15 Uhr.
  • Sonst immer ab 22:15 Uhr.
  • Ab Montag, 24. August 2020, täglich schon ab 20:15 Uhr.
  • Täglich geht es im Anschluss mit "Promi Big Brother – Die Late Night Show" auf Sixx weiter.
  • Mehr Infos findest du auf PromiBigBrother.de

Das könnte dich auch interessieren:

Mehr News zu Promi Big Brother 2020