Zutaten fürPortionen

1 Für die Suppe:
3 mittelgroße Möhren
200 gKnollensellerie
2 mittelgroße Zwiebeln
1 Stange Lauch
2 ELneutrales Öl
1 Prise Zucker
1 n.B. Salz
1 n.B. frisch gemahlener Pfeffer
1 Bund glatte Petersilie
500 mlGeflügelfond
250 grote Linsen
4 Mettenden (luftgetrocknete Mettwurst)
1 kgfestkochende Kartoffeln
2 ELAceto balsamico
1 Für den Schmand:
1 Bund Schnittlauch
200 gSchmand (alternativ saure Sahne)
1 Prise Zucker

Zubereitung:

  • Möhren, Sellerie und Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Den Lauch putzen, waschen und den weißen Teil fein schneiden. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse dazu-geben. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse bei mittlerer bis starker Hitze anrösten.
  • Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Etwa 1 EL für die Garnitur beiseitelegen, den Rest unter das Gemüse mischen. Mit dem Geflügelfond ablöschen, Linsen und Mettwurst dazugeben und bei niedriger Hitze köcheln lassen.
  • Inzwischen die Kartoffeln schälen, in 1 cm große Würfel schneiden, dazugeben und den Eintopf weitere 30 Minuten köcheln lassen.
  • Vor dem Servieren die Linsensuppe mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mettwurst herausnehmen, in Scheiben schneiden und wieder einlegen.
  • Für den Schmand den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Röllchen mit dem Schmand verrühren und mit je 1 kleinen Prise Zucker und Salz abschmecken.
  • Die Suppe in tiefe Teller oder kleine Schalen füllen und mit der restlichen Petersilie bestreut servieren. Den Schnittlauchschmand dazureichen.

Alle Kandidaten-Tipps aus Staffel 5

Alle Highlights aus Episode 2