Zutaten fürPortionen

1 Für die Suppe:
3 mittelgroße Möhren
200 gKnollensellerie
2 mittelgroße Zwiebeln
1 Stange Lauch
2 ELneutrales Öl
1 Prise Zucker
1 n.B. Salz
1 n.B. frisch gemahlener Pfeffer
1 Bund glatte Petersilie
500 mlGeflügelfond
250 grote Linsen
4 Mettenden (luftgetrocknete Mettwurst)
1 kgfestkochende Kartoffeln
2 ELAceto balsamico
1 Für den Schmand:
1 Bund Schnittlauch
200 gSchmand (alternativ saure Sahne)
1 Prise Zucker

Zubereitung:

  • Möhren, Sellerie und Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Den Lauch putzen, waschen und den weißen Teil fein schneiden. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse dazu-geben. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse bei mittlerer bis starker Hitze anrösten.
  • Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Etwa 1 EL für die Garnitur beiseitelegen, den Rest unter das Gemüse mischen. Mit dem Geflügelfond ablöschen, Linsen und Mettwurst dazugeben und bei niedriger Hitze köcheln lassen.
  • Inzwischen die Kartoffeln schälen, in 1 cm große Würfel schneiden, dazugeben und den Eintopf weitere 30 Minuten köcheln lassen.
  • Vor dem Servieren die Linsensuppe mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Mettwurst herausnehmen, in Scheiben schneiden und wieder einlegen.
  • Für den Schmand den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Die Röllchen mit dem Schmand verrühren und mit je 1 kleinen Prise Zucker und Salz abschmecken.
  • Die Suppe in tiefe Teller oder kleine Schalen füllen und mit der restlichen Petersilie bestreut servieren. Den Schnittlauchschmand dazureichen.

Alle Kandidaten-Tipps aus Staffel 5

The Taste

Kandidaten-Tipp: Lenas Flammkuchen

Besonders an kälteren Tagen ist Flammkuchen genau das Richtige. Lena erklärt, wie der perfekte Flammkuchen auch zu Hause gelingt - vom Teig bis hin zum Belag.
01:37 min

The Taste

Kandidaten-Tipp: Tareks Sauerrahmeis mit Ziegenkäse

Ein leckerer und außergewöhnlicher Nachtisch und doch einfach zuzubereiten? Profikoch Tarek stellt seinen leckeren Sauerrahmeis mit Ziegenkäse vor. Wie man es zubereitet und worauf man achten muss, erklärt er hier.
02:11 min

The Taste

Kandidaten-Tipp: Noras Gnocchi

Einfach, lecker und mediterran: Gnocchi. Das italienische Gericht ist zwar lecker, aber wie gelingen Gnocchi? - Das verrät Nora!
01:02 min

The Taste

Kandidaten-Tipp: Hansjörgs Bachsaibling

Ideal, wenn man etwas auf den Teller zaubern möchte, das den Besuch beeindruckt: Bachsaibling. Hansjörg erklärt, wie der Saibling schnell und einfach zubereitet werden kann. Dazu gibt's grünen Spargel.
02:27 min

The Taste

Kandidaten-Tipp: Giselas Lasagne

Giselas Familie ist großer Fan ihrer frischen Lasagne - wie ihr diese ohne viel Aufwand und voller Geschmack hinbekommt, erklärt sie euch hier.
02:02 min

Alle Highlights aus Episode 2

The Taste

Luisas Casting

Luisa ist beim Casting experimentierfreudig und will die Coaches mit ihrer Kreativität überzeugen. Doch leichter gesagt als getan, in ihrer Küche geht es ganz schön heiß und chaotisch her.
08:01 min

The Taste

Jeffs Casting

Profikoch Jeff setzt im Casting auf simpel und geschmacksintensiv. Dabei benutzt er vor allem einfache Zutaten und Kräuter aus dem eigenen Garten. Und sein Ergebnis lässt sich nicht nur sehen, sondern auch schmecken.
07:07 min

The Taste

Dennis' Casting

Dennis probiert es in seinem Casting gutbürgerlich: Birnen, Bohnen und Speck. Völlig stressfrei möchte er es angehen - doch leichter gesagt als getan: schnell bricht Stress in seiner Küche aus.
03:43 min

The Taste

Michaels Casting

Michael will mit dem Lieblingsessen seiner Frau in die nächste Runde starten - dabei werden Gefühle frei und er kocht mit viel Liebe. Das kann er auch auf den Löffel bringen, die Coaches sind hin und weg.
05:39 min

The Taste

Casting von Nicole, Andi, Sergej, Franziska und Philipp

Nicole, Andi, Sergej, Franziska und Philipp spüren den Druck der letzten Castings. Können sie dem Stress und Chaos in der Küche standhalten oder sind ihre Löffel am Ende zu schwach?
03:30 min