Zutaten fürPortionen

0 . ZUTATENFÜR DIE VORBEREITUNG:
4 quadratische Ausstecher bzw. Servierringe (6 x 6 cm)
1 . ZUTATENFÜR DEN CRUMBLE:
2 ELhelle Sesamsamen
2 ELPanko (asiat. Paniermehl)
1 Eiweiß
1 Etwas Zucker
1 PriseSalz
1 Etwas Chilipulver
2 . ZUTATENFÜR DEN WÜRFEL:
2 rote Rettiche
1 Salatgurke
2 Mangos
3 Avocados
1 ELFischsauce
1 ELReisessig
1 Saft von 1 Limette
500 gThunfischfilet (Sushi-Qualität)
1 ELCashewcreme
3 . ZUTATENFÜR DAS PESTO:
2 ELFischsauce
1 ELSesamöl
2 ELneutrales Öl
1 Abrieb und Saft von 0.5 Bio-Limette
1 Saft von 0.5 Orange
4 . ZUTATEN FÜR DIE GARNITUR:
12 Hornveilchen
12 feine Chiliringe
1 Einige Tomatenkerne
Kochzeit: 60 Minuten
Insgesamt: 60 Minuten

  • Für den Crumble den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Sesam, Panko und Eiweiß in einer Schüssel mischen. Mit je 1 Prise Zucker, Salz und Chilipulver würzen. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech bröseln und im heißen Ofen auf mittlerer Schiene etwa 15 Minuten goldbraun backen.
  • Für den Würfel Rettiche, Gurke, Mangos und Avocados schälen und 1,5 cm dicke Scheiben herausschneiden. Die Scheiben in 1,5 cm große Würfel schneiden. Fischsauce, Reisessig und 1 Prise Zucker verrühren und die Rettich- und Gurkenwürfel darin marinieren. Avocado- und Mangowürfel mit dem Limettensaft marinieren. Den Thunfisch in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben in 8 Quadrate zu jeweils 6 cm Seitenlänge schneiden.
  • Für das Pesto die Minzeblätter von den Stängeln zupfen, dann mit Koriander und Dill samt Stängeln, Fischsauce, beiden Ölsorten, Limettenabrieb sowie Limetten- und Orangensaft in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz abschmecken. Beiseitestellen.
  • Auf jedem Teller einen Klecks Pesto ausstreichen. Die Servierringe aufsetzen und mit je einer Thunfischscheibe füllen. Mit etwas Pesto bestreichen und mit etwas Crumble bestreuen. Im Schachbrettmuster darauf Rettich-, Gurken-, Avocado- und Mangowürfel verteilen. Wieder etwas Cashewcreme aufstreichen. Wieder jeweils eine Thunfischscheibe auflegen, mit Pesto und Crumble bedecken und die restlichen Zutaten noch einmal schachbrettartig in der Form anrichten.
  • Die Servierringe vorsichtig abziehen und die Zauberwürfel mit dem restlichen Sesamcrumble, Hornveilchen, Chiliringen und Tomatenkernen garnieren.