- Bildquelle: SAT.1 / Andre Kowalski © SAT.1 / Andre Kowalski

Start der Battles am Sonntag, 31. März 2019, in SAT.1

Mark Forster lässt mit „Tausend Tattoos“ (SIDO) die Rapper von der Leine. Lena fordert ihre besonders ehrgeizigen Talente mit Bruno Mars‘ „Talking To The Moon“ heraus. The BossHoss machen ihre Jüngsten mit ECHT „Alles wird sich ändern“ groß. Und Stefanie Kloß bringt Oscar-Flair mit ihrem „Shallow“-Battle (Lady Gaga & Bradley Cooper) auf die „The Voice Kids“-Bühne. Zum Start der Battles von „The Voice Kids“ am Sonntag, 31. März, um 20:15 Uhr in SAT.1 zeigen die Coaches, wie ihre jungen Talente sich entwickeln und große Musikmomente erschaffen. „Ihr wart von Anfang an ein Team, ihr seid miteinander gewachsen und hier in dem Saal war so eine Energie, da musste ich einfach mitmachen“, strahlt Stefanie Kloß über ihr Oscar-Battle. The BossHoss stürzen direkt zu ihren Talenten auf die Bühne, Alec Völkel: „Wir sind so stolz auf Euch drei als wärt ihr unsere Kinder!“ Und Lena Meyer-Landrut ist begeistert: „Das ist ‚The Voice Kids‘: Ihr steht auf dieser Bühne, habt Spaß, hängt euch richtig rein und macht euer Ding draus. Es war ganz, ganz toll, euch zuzuschauen und zuzuhören.“

Die Battles: Immer drei Kids aus einem Team singen gemeinsam einen Song. Danach bestimmt der eigene Coach den Battle-Sieger. Wenn alle fünf Battle-Sieger eines Teams feststehen, singen diese noch einmal ihren Blind-Audition-Song. Danach entscheidet der Coach, mit welchen zwei Talenten er ins Finale geht.

Original Format von Talpa Content B.V.  

Logo Talpa

  Lizenziert von Talpa Distribution B.V.