Ratgeber

Playlist

Ratgeber

Diät für Männer: Tricks und Tipps zum Abnehmen

Männer brauchen, um abzunehmen, einen anderen Impuls als Frauen. Eine Diät für Männer muss daher vor allem zweierlei sein: alltagstauglich und trotzdem lecker. Tipps zum Abnehmen gibt's hier.

18.05.2011 05:30 | 5:11 Min | © Sat.1

Diät für Männer: Initialzündung und Beginn

Damit Männer mit einer Diät anfangen, braucht es einen triftigen Grund. Ein Bierbauch genügt hier oft nicht, eine schöne Frau hingegen oftmals schon. Auch wenn die Füße nicht mehr zu sehen sind, besteht Handlungsbedarf.

Ist der Grund gefunden und der Wunsch abzunehmen da, muss Mann Kalorien zählen: 2.000 Kilokalorien pro Tag sind erlaubt, um abzunehmen, mehr nicht. Das können 20 Äpfel, ein Sack Kartoffeln, ein Laib Brot oder ein Teller Salami sein. Zehn Flaschen Bier decken ebenfalls den Tagesbedarf, bleiben aber oft nicht allein. So einseitig sollte sich niemand ernähren, wichtig ist aber, dass sich Männer für die Diät klarmachen, wie viel 2.000 Kalorien eigentlich sind.

Essgewohnheiten bei Männern beeinflussen die Diät

Männer essen gern Fleisch, Frauen gern Gemüse. Das ist alles andere als ein Mythos, sondern tatsächlich wahr. Nicht nur was Gefühle, Gedanken und Aussehen angeht, kommen die Geschlechter also offenbar von unterschiedlichen Planeten. Auch die Diäten für Männer und Frauen starten von unterschiedlichen Ausgangspunkten. Denn während Männer lieber zum Wurstbrot greifen, konzentrieren sich Frauen eher auf Milchspeisen, Gemüse und Obst. Ob die Erziehung oder das heutige Schönheitsideal schuld ist, ob es sich dabei um ein evolutionsbedingtes Relikt handelt oder das Bewusstsein für gesunde Ernährung dafür verantwortlich ist, darüber scheiden sich die Geister.

Morgens, mittags, abends: Tipps zum Abnehmen

Eine Scheibe Brot mit etwas Butter, Quarkaufstrich und zwei Äpfel bilden das ideale Frühstück, um lange satt zu bleiben und langfristig abzunehmen. Alternativ ist als Aufstrich auch eine Scheibe Salami in Ordnung. Mehr als eine sollte es allerdings nicht sein, denn die Wurst enthält viele Kalorien.

Einen Ernährungsplan zu erstellen kann dabei helfen, standhaft zu bleiben. Folgende Tipps zum Abnehmen sollten bei einer Diät für Männer berücksichtigt werden: weniger Fett, mehr Obst und Gemüse - und das jeden Tag. Wenn's am Anfang noch nicht schmeckt, seien Sie beruhigt: Mann gewöhnt sich an alles und Übung macht bekanntlich den Meister. Und selbst das bei Männern beliebte Grillen ist beim Abnehmen nicht verboten.

Diät für Männer durch Bewegung ergänzen

Aber auch wenn Männer Diät halten, sind damit noch nicht alle Probleme gelöst. Langes Sitzen schadet dem Körper, das ist längst bekannt. Doch stehen ist nicht nur gesünder, Wissenschaftler der University of Texas haben herausgefunden, dass Menschen, die viel stehen, auch weniger zu Fettleibigkeit neigen. Wer sogar ganze sechs Stunden am Tag auf den Beinen ist, kann sein Gewicht dadurch reduzieren. Männer mit klassischem Bürojob sollten also unbedingt über einen Stehschreibtisch nachdenken.

Zu dem Ergebnis kamen die Forscher, nachdem sie das Stehverhalten von über 7.000 Personen untersucht und dabei deren Body-Mass-Index und Körperfettgehalt verglichen haben. Sowohl Männer als auch Frauen reduzierten das Risiko von Übergewicht zu über 30 Prozent, wenn sie ein Viertel des Tages im Stehen verbrachten. Meideten sie das Sitzen einen halben Tag lang, sank das Risiko sogar um fast 60 Prozent. Wann immer eine Diät für Männer alleine nicht zum Erfolg führt, sollte zumindest ein wenig mehr Bewegung eingeplant werden. Wenn man nicht nur viel steht, sondern auch noch nebenbei Sport treibt, lässt sich der Effekt weiter steigern.

Motivation zum Abnehmen für Männer

Ist eine Diät für Männer schwer durchzuhalten, können Sie als Frau helfen: "Schatz, iss doch mal was Gesundes" bringt in der Regel nichts. "Du siehst einfach super aus" hingegen pusht nicht nur das Ego, sondern motiviert auch zum Weitermachen. Wichtiger als die Frau ist aber der Arzt, der klarmacht: Wenn Sie so weitermachen, liegen Sie in fünf Jahren mit einem Herzinfarkt auf dem OP-Tisch. Da sind die meisten Männer dabei und erkennen, dass sie ihre Ernährung umstellen müssen, keine schnelle 24-Stunden-Diät mehr hilft.

Hier geht's zum Google Plus Profil von "Tippstricks Ratgeber" Google+

Fan werden