- Bildquelle: Pixabay © Pixabay

WhatsApp Gold – was ist das?

Ihr habt eine merkwürdige Nachricht bei WhatsApp erhalten, die interessante Neuerungen verspricht? Mit dieser vermeintlichen Premium-Version sollen die ungeliebten blauen Häkchen endlich verschwinden, Bilder in besserer Qualität erscheinen und auch die Audioqualität soll deutlich besser werden. Klingt verlockend – ist es aber keineswegs.

”OMG Das ist so krass! Ich glaube das GAR NICHT. Das musst du dir holen!”

So lautet die verheißungsvolle Nachricht. Tatsächlich handelt es sich bei WhatsApp Gold jedoch um eine Falle. Der Chat enthält einen Link, der die Vorzüge der angeblichen App-Erweiterung aufzählt. Sie zu bekommen, scheint sehr einfach: einfach den Link mit zehn Freunden teilen.

Ziemlich clever: Mit diesem Schritt haben die Betrüger erreicht, dass sich die Falle in Nullkommanix verbreitet. Hat das Opfer die Links verteilt, gelangt er automatisch auf die gefährliche Webseite. Hier werden mit Gewinnspielen, Abo-Fallen und Werbeanzeigen empfindliche Daten des Users abgegriffen.

Wie schützt ihr euch?

Der einzige Schutz bei dieser Betrugsmasche ist, nicht auf den Link zu klicken. Einfach die Nachricht löschen oder ignorieren, dann kann auch nichts passieren. Doch das wird nicht die einzige Betrugsfalle sein – immer wieder versuchen Menschen auf verschiedensten Wegen, Daten von Privatpersonen abzugreifen und so zu beklauen.

In einem ersten Schritt achtet also immer auf die Formulierungen, die solche Nachrichten haben. Viele Ausführungszeichen oder Großbuchstaben zeugen nur selten von Vertrauenswürdigkeit. Auch Rechtschreibfehler sind in keinem seriösen Angebot enthalten. Seid ihr euch unsicher, googelt die Nachricht. Handelt es sich tatsächlich um eine Falle, werdet ihr schnell fündig werden. Übrigens: Gerade Jugendliche fallen schnell auf einen solchen Trick-Betrug rein. Klärt sie also unbedingt auf!

WhatsApp anpassen – ganz ohne Tricks 

Nerven euch die blauen Häkchen beim Lesen von Nachrichten so sehr, braucht ihr euch nicht von einem vermeintlichen WhatsApp Gold-Angebot locken zu lassen. In nur wenigen Sekunden könnt ihr euch davon befreien. Öffnet dafür euer WhatsApp, geht auf die drei Punkte am oberen rechten Rand, öffnet die Einstellungen und geht auf den Unterpunkt Account. Unter Datenschutz findet ihr einen Punkt, der sich Lesebestätigungen nennt. Entfernt einfach den grünen Haken dahinter und schon seid ihr die lästigen blauen Häkchen los. Ganz ohne eine vermeintliche Premium-Erweiterung.

Angeber-Fact: Die Facebook-Tochter WhatsApp ist unfassbar beliebt. Eine Studie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg hat gezeigt, dass deutsche Nutzer mehr als 40 Minuten am Tag mit dem Messenger verbringen. Im Schnitt wird er 26-mal am Tag aufgerufen.

Viele weitere hilfreiche WhatsApp-Geheimnisse erfahrt ihr im Video.