- Bildquelle: Pixabay.com © Pixabay.com

Tricks für die Umkleidekabine

Sie haben sich mit einer Freundin im Fitnessstudio verabredet und sind spät dran? Dann heißt es jetzt: Rein in die Umkleide und schnell in die Sportkleidung schlüpfen. Tipp fürs fixe T-Shirt-Ausziehen: Mit einem Arm den Ärmel auf der anderen Seite greifen, Ellenbogen hindurch- und Shirt gleichzeitig über den Kopf ziehen. Damit Sie das T-Shirt nach dem Sport auch wieder anziehen können, gibt’s auch fürs Zusammenlegen noch einen kleinen Trick: Hierfür das Shirt wie im Video zu sehen ober- und unterhalb eines Ärmels mit je zwei Fingern greifen, an der unteren T-Shirt-Ecke zusammenführen, ausschütteln und halbieren – fertig!

Tipp gegen quietschende Schuhe

Der Gang vom Stepper zu den Slings könnte so lässig sein, wären da nicht die quietschenden Sportschuhe – nervig, und alles andere als cool! Doch das Quietschen ist mit einem einfachen Trick Schnee von gestern. Dafür brauchen Sie lediglich eine Einwegspritze und etwas Öl. Los geht’s: Bei Profilsohlen aus Gummi spritzen Sie das Öl einfach in die Zwischenräume und schon steht Ihren lässigen Walks im Fitnessstudio nichts mehr im Wege.

Fitness-Tipps für effektiveres Training

Adele, Milow, Bruno Mars – oder was hören Sie so beim Fitnesstraining ? Tipp: Schnelle Beats steigern die Leistung um bis zu 15 Prozent, also ruhig in Sachen Musik einen drauflegen, dann klappt’s auch mit Kalorienverbrauch und Muskelaufbau  gleich viel besser. Noch besser funktioniert das übrigens, wenn Ihr Player nicht ständig aus der Hosentasche rutscht, sodass Sie Ihre Übungen unterbrechen müssen. Einfach den Fuß einer Socke abschneiden, den Schaft über einen Arm ziehen und einmal hochkrempeln – in die entstandene Tasche können Sie nun den Player stecken, voilà: Das Gerät ist sicher befestigt und zudem vor Schweiß geschützt.

Sie möchten die Fettverbrennung  noch etwas ankurbeln? Dann aufgepasst, denn unter den Fitness-Tipps ist der Folgende ein echter Geheimtipp: Trinken Sie statt Wasser grünen Tee, denn der enthält sogenannte Catechine und die wiederum unterstützen den Fettabbau. Grüner Tee regt außerdem den Stoffwechsel  an und erhöht den Energieumsatz. Übrigens ist nicht nur grüner Tee, sondern auch Kaffee gut für den Sport. Trinken Sie eine Tasse Espresso kurz vor dem Training. Warum? Das enthaltene Koffein ist reich an Antioxidantien und schützt den Körper vor Entzündungen.

Und nach dem Fitness? Tipps für die Dusche danach

Nach den Fitness-Tipps ist vor dem Duschen. Sie haben sonst immer nackt geduscht? Dann ist es Zeit, umzudenken. Lassen Sie Sport-BH und Slip einfach an, wenn Sie unter die Dusche springen, denn Duschgel reinigt die Funktionsunterwäsche viel sanfter als aggressives Feinwaschmittel und wäscht den Schweiß gleich mit raus. Und noch ein letzter Tipp: Sollten die Sportschuhe nach dem Workout müffeln, einfach für ein bis zwei Tage ins Gefrierfach damit und schon ist das Problem behoben.

Die neuesten Artikel zum Ausdauersport

Noch mehr zum Ausdauersport