- Bildquelle: Pixabay.com © Pixabay.com

Problemzonen verstehen: Was steckt hinter den Dellen?

Orangenhaut spielt für Frauen eine weitaus größere Rolle als für Männer. Das bedeutet nicht, dass die Herren nicht auch betroffen sein können – die weiblichen Hormone sorgen aber dafür, dass sich Fett hartnäckiger hält. Außerdem ist der weibliche Körper mit deutlich dehnbarerem Bindegewebe ausgestattet, was zwar gut für Schwangerschaften ist, aber auch dafür sorgt, dass lästige Dellen entstehen. Ist das Bindegewebe schwach, tritt das Fett durch die Fasern hindurch und hinterlässt so an der Oberfläche Unebenheiten.

Was hilft gegen Cellulite? Etwa Sport?

Leider ist es nicht so leicht, Cellulite zu bekämpfen – auch Sport hilft nur bedingt. 60 bis 70 Prozent aller Mädchen und Frauen bekommen die Dellen, egal wie viel Sport sie auch treiben. Schuld sind genetische Faktoren, die sich durch Training und Ernährung kaum verändern lassen.

Allerdings hilft eine Straffung des Bindegewebes, um die Orangenhaut in ihre Schranken zu verweisen. Mit Sport erzielen Sie insgesamt straffere Beine und wirken so einigen Dellen entgegen. Trotzdem lässt sich die Frage „Was hilft gegen Cellulite?” nicht endgültig mit „Sport!” beantworten.

Cellulite-Cremes und andere Mittel

Der Markt der Salben gegen Orangenhaut boomt. Es gibt etliche Produkte, die Besserung versprechen – Algenwickel, durchblutungsfördernde Salben, Tinkturen etc. Dabei ist deren Wirksamkeit dieser Mittel keineswegs garantiert.

Prof. Dr. Ingo Froböse rät klar von den Produkten ab. Bindegewebe lasse sich nur über mechanische Reize, also Sport, straffen und nicht mit Salben. Wollen Sie aber dennoch mit Ihrer Körperpflege versuchen, der Cellulite entgegenzuwirken, setzen Sie auf Wechselduschen am Morgen. Das strafft nicht nur das Gewebe, sondern lässt Sie fit in den Tag starten. Auch eine Umstellung der Ernährung kann den Dellen vorbeugen: Essen Sie viel Obst, Gemüse und Eiweiß und trinken Sie viel Wasser.

Die Frage „Was hilft gegen Cellulite?” lässt sich also nur sehr bedingt beantworten. Mehr Informationen, wie Sie ihr Bindegewebe straffen können, erhalten Sie im SAT.1 Ratgeber.

Alles zum Thema Krafttraining

Noch mehr Infos zu Krafttraining