Anzeige
Christian - Folge 2

Spinat-Ricotta-Tarte

© sat1.de

Zutaten für den Teig:

Anzeige

120 g eiskalte Butter
120 g Quark 40%,
Salz
200 g Mehl
1 EL Semmelbrösel

Zutaten für die Füllung:

350 g Spinat
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
200 g Sahne
150 g Ricotta
Salz
Pfeffer
50 g Pinienkerne
Granatapfel

Anzeige

Rezept:

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eiskalte Butter in Würfel schneiden oder auf einer groben Gemüsereine raspeln, mit Quark, Salz und Mehl verkneten. Kühl stellen. Ausrollen und in die Tarteform geben, mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit Semmelbrösel bestreuen. 

Anzeige

Spinat waschen und trocknen. Schalotte fein würfeln, Knoblauch schälen, mit ein wenig Öl in einer Pfanne andünsten, den Spinat zugeben und kurz mitdünsten.

Sahne mit Ricotta vermengen, Spinat untermischen und würzen. Alles auf den Teig geben und bei 200° 20 Minuten backen. Die fertige Tarte mit Granatapfel- und Pinienkernen garnieren.

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group