Anzeige
Janas Crazy-Topsy-Turvy-Torte

Ganeshas Little Secret

© sat1.de

550 g

Dinkelmehl, gesiebt

5 TL

Backpulver

3 EL

Kurkuma

2 EL

Garam-Masala Gewürz

1 Prise

Pfeffer

1 EL

Kreuzkümmel

500 g

Zucker

2

Mark von Vanilleschoten

2

Bio-Zitronen

650 g

weiche Butter

10

Eier

300 g

gemahlene Mandeln

250 g

Magerquark

1 Packung

Vanillepudding

500 ml

Milch

1 ½ pack

Gelatine

1

Ei

200 ml

reine Kokosmilch

350 g

pürierte Mangos

120 g

Zucker

3 EL

Kokosflocken

4 Zweige

Rosmarin, gehackt

60 ml

Sahne

200 g

Frischkäse

1 Prise

Salz

80 g

Zucker

150 g

Tahin (hellbeige)

1 Prise

heller Sesam

1 Packung

Gelatine

100 ml

Sahne

300 g

Zartbitterschokolade

150 g

Sahne

3 kg

Fondant

500 g

Blütenpaste

einige

verschiedene Lebensmittelfarben

Anzeige
  • Vorbereitungszeit 150 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 180 Min

Den Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Für den Teig:

Mehl, Backpulver und die Gewürze mischen. Zucker, Vanille, Zitrone und die Butter verrühren. Eier einzeln einrühren. Mandeln und Mehlmischung abwechselnd unterheben. Das Ganze in Ø 16 cm und Ø 28 cm Formen 30 Min. backen. Stäbchenprobe! In der Form 10. Min abkühlen lassen. Dann im Gefrierschrank gut durchkühlen lassen.

Für die Mango-Kokos-Creme:

Den Pudding nach Anleitung zubereiten. Gelatine mit Wasser quellen lassen. Ei in den kochenden Pudding einrühren. Kokosmilch, Mango-Püree und Zucker unter den Pudding rühren. Am Schluss den gehackten Rosmarin in die Creme geben.
Kalte Sahne steif schlagen und unterheben. Gelatine in Topf lösen und ein paar EL der Creme einrühren. Gelatine schnell mit der gesamten Masse verrühren. Tortenring um einen Kuchenboden legen und die Creme darauf verteilen.

Anzeige
Anzeige

Für die Tahincreme:

Frischkäse, Salz und Zucker cremig rühren, Tahin unterrühren und den hellen Sesam nach Belieben hinzufügen. Gelatine mit Wasser 10 Min. quellen lassen und in einem Topf erwärmen. Ein paar EL der Creme in die Gelatine einrühren und zügig mit dem Rest der Creme verbinden und geschlagene Sahne unterheben.
Tortenring um einen der kleinen Kuchenböden legen und die Creme darauf geben.
Die Kuchenböden die aufgesetzt werden zurecht schneiden und auf die Creme setzen. Mindestens 1 Stunde kühlen lassen.
Den Tortenring entfernen und die Torten mit der Ganache einstreichen. Nochmal kurz kühlen. Das eingefärbte Fondant aufrollen und die Torten damit eindecken. Die beiden Torten aufeinander setzen und dekorieren.

Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group