Anzeige
Buttermilchböden mit Frischkäsecreme, frischen Himbeeren und Macadamia-Krokant

Himbeer-Frischkäse-Torte mit Buttermilchböden

© sat1.de

Mehrstöckige Torte aus luftigen Buttermilchböden mit knusprigem Macadamia-Krokant. Hinzu kommen eine leichte Frischkäsecreme und frische Himbeeren für die fruchtige Note. Zum Schluss wird die Torte mit lockerer Sahne bestrichen und ausdekoriert. 

Anzeige

Himbeer-Frischkäse-Torte mit Buttermilchböden: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 50 Min
  • Zubereitungszeit 45 Min
  • Gesamtzeit 95 Min
FÜR DEN BUTTERMILCHBODEN

250 g

Butter

700 g

Zucker

1 TL

Salz

1 TL

Vanilleextrakt

4

Eier

500 ml

Buttermilch

1 EL

Apfelessig

1 TL

Zitronenabrieb

550 g

Mehl

50 g

Speisestärke

1 EL

Natron

FÜR DIE FRISCHKÄSECREME

600 g

Frischkäse (Doppelrahmstufe)

200 g

Zucker

300 g

Sahne

2 Packungen

Sahnesteif

1 TL

Zitronenabrieb

FÜR DEN SAHNE-EINSTRICH

300 g

Sahne (kalt)

2 EL

Zucker

FÜR DAS MACADAMIA-KROKANT

250 g

Macadamia-Nüsse

100 g

Zucker

FÜR DIE HIMBEER-FRUCHTEINLAGE

300 g

frische Himbeeren

FÜR DIE DEKORATION

Backzeit: 40-50 Min.
Temperatur: 180°C Umluft
Backform: 4x Ø18cm Backring

Schritt 1: Zubereitung des Buttermilchbodens

Den Backofen vorheizen und die Backringe mit Backpapier vorbereiten.
Butter, Zucker, Salz und Vanilleextrakt luftig aufschlagen. Anschließend die Eier einzeln unterrühren. Die Buttermilch mit Apfelessig und Zitronenabrieb mischen. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Natron vermengen und abwechselnd mit der Buttermilch unter die Butter-Ei-Masse geben. Den Teig gleichmäßig auf die Formen verteilen und auf mittlerer Schiene backen. Die fertigen Böden auskühlen lassen und dann aus der Form lösen.

Schritt 2: Für die Frischkäsecreme

Frischkäse, Zucker, Sahne, Sahnesteif und Zitronenabrieb zu einer standfesten Masse aufschlagen und bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen.

Anzeige
Anzeige

Schritt 3: Herstellung des Sahne-Einstrichs

Die kalte Sahne mit dem Zucker aufschlagen und bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen.

Schritt 4: Zubereitung des Macadamia-Krokants

Die Macadamia-Nüsse grob hacken, in einer Pfanne anrösten und beiseitestellen. Nun den Zucker in einer Pfanne vollständig schmelzen, die gerösteten Macadamia-Nüsse hinzufügen und alles karamellisieren lassen. Den fertigen Macadamia-Krokant auf ein Backpapier ausstreichen, aushärten lassen und grob hacken.

Anzeige

Schritt 5: Fertigstellung

Den ersten Boden auf eine Tortenplatte legen, mit Frischkäsecreme bestreichen und ein paar frische Himbeeren auflegen. Nun etwas Macadamia-Krokant aufstreuen und den zweiten Boden auflegen. In dieser Reihenfolge weiterschichten und den letzten Boden als Deckel auflegen. Die gesamte Torte kurz kühlstellen.
Die gekühlte Torte komplett mit dem Sahne-Einstrich einstreichen und die Seite mit einem Zackenkamm gleichmäßig abziehen.

Schritt 6: Dekorieren

Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel geben und die Oberseite mit Sahnetuffs versehen. Die Torte mit Himbeeren, dem übrigen Macadamia-Krokant, Blattgold und Minzblättern ausdekorieren.

Anzeige
Anzeige

Der Clip zum Rezept:

Schon Entdeckt? Die besten Gebäcke aus "Das große Backen":

Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group