Anzeige
Mandel-Kekse und Vanille-Kekse mit Erdbeerfüllung und Royal Icing

Janets "Sweets In A Box"

© sat1.de

Janets "Sweets In A Box"

Anzeige
  • Vorbereitungszeit 45 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 65 Min

FÜR DEN MANDEL-MÜRBETEIG

300 g

Mehl

300 g

mandeln, gemahlen

0,5 TL

Backpulver

1

Ei

1 Prise

Salz

140 g

Zucker

1 . pack

Vanillezucker

0,5 TL

Vanilleextrakt

300 g

Butter , kalt

FÜR DEN VANILLE-MÜRBETEIG

200 g

Mehl

1 TL

Backpulver

1

Ei

1 Prise

Salz

80 g

Zucker

1 . pack

Vanillezucker

0,5 TL

Vanilleextrakt

75 g

kalte Butter

FÜR DIE ERDBEERMARMELADE

250 g

Erdbeeren

125 g

Gelierzucker

1

Bio Zitrone (Abrieb und Saft)

0,5 TL

Vanilleextrakt

FÜR DIE DEKORATION MIT ROYAL ICING

500 g

Puderzucker

2

Eiweiß

2 EL

Zitronensaft

1

Diverse Lebensmittelfarbpaste rosa, grün, lila, gelb, grau

FÜR DIE DEKORATION MIT FONDANT

300 g

Fondant weiß

250 g

Fondant rosa

200 g

Fondant grau

100 g

Fondant hellblau

1

Bäckserstärke

1

Kokosfett

1

CMC Lebensmittelkleber

50 ml

Wodka

etwas

Lebensmittelpuderfarbe metallic kupfer

Backzeit: ca. 8 - 10 Minuten / ca. 8 - 10 Minuten

Temperatur: 180 °C (Ober-/Unterhitze)

Backform: 2 x Backblech, diverse Ausstecher

Für den Mandel-Mürbeteig:

Den Backofen auf180 °C vorheizen und die Backbleche mit Backpapier auslegen.

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Vanilleextrakt, Salz und die gemahlenen Mandeln in eine Rührschüssel geben. Die Butter klein schneiden, ebenfalls in die Schüssel geben und alle Zutaten mit einem Knethaken verkneten. Kurz danach das Ei dazu geben und den Mandel-Mix zu einem glatten Teig verkneten. Abschließend den Teig zu einer Kugel formen und für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Nach Ende der Kühlzeit die Arbeitsfläche bemehlen und den Teig portionsweise ausrollen. Die Kekse nun individuell ausstechen. Die Teigreste immer wieder miteinander verkneten, ausrollen und ausstechen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. Drei der ausgestochenen Mandel-Kekse auf Schaschlikspieße aufspießen.

Die Kekse auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und ca. 8 - 10 Minuten backen, anschließend die Kekse auskühlen lassen.

Für den Vanille-Mürbeteig:

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Vanilleextrakt und Salz in eine Rührschüssel geben.  Die Butter in Stücke schneiden, ebenfalls in die Schüssel geben und alle Zutaten mit einem Knethaken verkneten. Kurz danach das Ei dazu geben und den Vanille-Mix zu einem glatten Teig verkneten. Abschließend den Teig zu einer Kugel formen und für ca. 30 Minuten bis zu einer Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Anzeige
Anzeige

Die Kekse nun individuell ausstechen. Die Teigreste immer wieder miteinander verkneten, ausrollen und ausstechen, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist. Drei der ausgestochenen Vanille-Kekse auf  Schaschlikspieße aufspießen.

Die Kekse auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und ca. 8 - 10 Minuten bei 180°C backen, anschließend die Kekse auskühlen lassen.

Für die Erdbeermarmelade:

Die Erdbeeren waschen, schneiden und in einen Topf geben. Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Etwa einen halben Teelöffel Zitronensaft und etwas Abrieb zu den Erdbeeren in den Topf geben. Den Erdbeeren-Mix mit Vanilleextrakt und Gelierzucker einmal aufkochen. Während des Kochvorgangs die Erdbeeren pürieren. Die Marmelade in ein Glas abfüllen und abkühlen lassen.

Für das Royal Icing:

Das Eiweiß mit dem Zitronensaft verrühren, Puderzucker dazu geben und glattrühren. Nach Belieben das Icing mit den Farbpasten einfärben, pro Farbe in einen Spritzbeutel füllen und für die Dekoration beiseite stellen.

Anzeige

Die Gebäcke entsprechend mit den verschiedenen Farben dekorieren und Muster, bzw. Schrift aufspritzen.

Fertigstellung der Kekse:

Nach dem Backen die Hälfte der Kekse mit der vorbereiteten Erdbeermarmelade bestreichen und mit dem passenden Keks-Gegenstück zusammenkleben.

Dekorieren mit Fondant:

Fondant in verschiedenen Farben mit etwas Fett geschmeidig kneten, Bäckerstärke auf die Arbeitsfläche streuen und das Fondant ausrollen. Die "Keks-Box" mit CMC einstreichen und dann mit dem grauen Fondant eindecken. Nun auch einige der anderen Kekse mit dem verschiedenfarbigen Fondant eindecken. Die Lebensmittelpuderfarben mit etwas Wodka verflüssigen, die Kekse anschließend damit ausdekorieren und zuletzt zu einem Gesamtkunstwerk drapieren.

Anzeige
Anzeige

Der Clip zum Rezept:

Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group