Anzeige
Danielas Klassiker neu interpretiert

Linzertorte reloaded

190 g

Margarine

190 g

Zucker

300 g

Mehl

95 g

gem. Walnüsse

95 g

gem. Paranüsse

2

Eier

1,5 TL

Backpulver

1 Msp

gemahlene Nelken

1 Msp

gemahlenen Zimt

2 EL

entölter Kakao

40 g

Himbeerkonfitüre

40 g

Feigenkonfitüre

40 g

Pflaumenmus

250 g

Sahne

1 . pack

Sahnesteif

50 g

gemahlener Mohn

2 cl

Rum

10 g

gehackte Walnüsse

10 g

gehackte Paranüsse

100 g

Zucker

Anzeige
  • Vorbereitungszeit 75 Min
  • Zubereitungszeit 45 Min
  • Gesamtzeit 120 Min

Backzeit: 45 Min.

Temperatur: 175 Grad Ober –/ Unterhitze

Kleine Tartelettformen (12 cm) einfetten und mit Mehl bestreuen.

Für den Teig und die Füllungen:

Die Zutaten zu einem Teig verkneten. 3/4 des Teiges in die Förmchen füllen und den Rand hochdrücken. Die Marmeladen vermengen und auf den Törtchen verteilen.

Den restlichen Teig mit etwas Sahne oder Milch etwas dünner machen und in einen Spritzbeutel füllen. Gitter auf das Mus spritzen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad 45 Minuten backen. Die Sahne steif schlagen, mit Mohn und Rum abschmecken und auf die ausgekühlten Törtchen geben.

Für das Karamell:

Für das Karamell den Zucker in der Pfanne erhitzen und die Nüsse dazugeben. Wenn es genug karamellisiert ist auf Backpapier geben und auskühlen lassen. Sobald das Karamell hart ist, kann es zerklopft werden. Die Streusel über Sahne und Törtchen geben.

Anzeige
Anzeige

Den Mohn und den Rum im Mixer fein mahlen. 

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group