Anzeige
Cocktail-getränkter Vanille-Biskuit mit Mango-Curd, Mango-Konfitüre, Mango-Fruchtspiegel und Gin-Tonic-Rum-Gelee

Steffens "Kon-Tiki-Cocktail Itch"

© sat1.de

Steffens "Kon-Tiki-Cocktail Itch"

Anzeige
  • Vorbereitungszeit 90 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 120 Min

FÜR DEN VANILLE-BISKUIT:

7

Eier (Größe M)

1 . pack

Vanillezucker

100 g

Mehl

100 g

Stärke

200 g

Zucker

1 Prise

Salz

FÜR DEN MANGO-EINSTRICH:

100 g

Mangomarmelade

FÜR DIE COCKTAIL-TRÄNKE:

150 ml

Gin

150 ml

Rum, weiß

75 ml

Tonic Water

2 TL

Agar Agar

FÜR DAS MANGO-CURD:

4

Eier

100 g

Butter, weich

300 g

Zucker

3

Zitronen (Saft)

3

Zitronen (Abrieb)

FÜR DEN MANGO-FRUCHTSPIEGEL:

150 g

Mangopüree

1 Blatt

Gelatine

1 EL

Zitronensaft

1 EL

Zucker

FÜR DIE DEKORATION:

5

Minzblätter

1

Limettenscheibe

600 g

Fondant, braun

1

Strohhalm, schwarz

Backzeit: 30 Minuten

Temperatur: 180°C Heißluft, unterste Schiene

Backform: 2xSpringform, Ø14cm

 

Für den Vanille-Biskuit:

Den Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen und die Backformen mit Backpapier auslegen. Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Edelstahlschüssel vermischen. Die Eier separat aufschlagen und unter das Zucker-Gemisch heben. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Edelstahlschüssel mit der Zucker-Ei-Masse hineinstellen. Die Masse mit dem Handrührgerät im Wasserbad für 5 bis 6 Minuten luftig aufschlagen, sodass die Masse etwa das 5-fache Volumen erreicht hat. (Das heiße Wasser nicht wegschütten, es wird noch benötigt!)

Die Ei-Zucker-Masse nun für etwa 25 Minuten in der Küchenmaschine mit dem Schneebesenaufsatz weiterschlagen, bis eine gleichmäßige, feinporige Masse entsteht.

Mehl und Stärke mischen und vorsichtig zu dem Teig geben. Die Masse in die Springform einfüllen und bei 180°C Heißluft für 30 Minuten backen.

 

Für die Cocktail-Tränke:

Alle Zutaten vermischen und zur späteren Verwendung beiseitestellen.

Anzeige
Anzeige

Für das Mango-Curd:

Zunächst die Eier in einer Metallschüssel über einem Wasserbad verrühren, Zucker und Zitronensaft & -Abrieb hinzugeben. Das Wasser so erhitzen, dass die Eier-Masse ca. 70 – 80 C warm wird. Immer wieder die Temperatur kontrollieren und rühren! Wenn eine gleichmäßige, cremige Masse entstanden ist, die Butter in kleinen Stücken unterrühren. Anschließend kühl stellen.

 

Für den Mango-Fruchtspiegel:

Das Mangopüree mit dem Zucker und dem Zitronensaft mischen. Die gut gewässerten und ausgedrückten Gelatineblätter in etwas heißem Wasser auflösen und unter die Mangopüree-Masse heben. Unbedingt kühl stellen!

Anzeige

Fertigstellung:

Jeden ausgekühlten Biskuit mit einem Tortenschneider einmal waagerecht durchschneiden, damit insgesamt 4 Böden entstehen. Den ersten Boden auf der Tortenplatte platzieren, mit Mangomarmelade einstreichen und der Cocktail-Tränke beträufeln. Darauf das Mango-Curd streichen, den nächsten Boden auflegen und in dieser Reihenfolge bis zum letzten Boden weiterstapeln. Mit dem letzten Boden abschließen und die Oberseite und Seite mit Mangomarmelade dünn einstreichen. Bis zur Weiterverarbeitung kaltstellen.

 

Dekorieren:

Den Fondant ausrollen, mit den typischen Motiven versehen und die Torte damit einkleiden.

Anzeige
Anzeige

Den vorbereiteten Mango-Fruchtspiegel oben auf die Torte streichen und mit einem Strohhalm, der Limettenscheibe und den Minzblättern ausdekorieren.

Der Clip zum Rezept:

Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group