Anzeige
doppelt kocht besser

Nasi Goreng

© SAT.1

Nasi Goreng: Rezept aus "Doppelt kocht besser"

Anzeige
  • Zubereitungszeit 45 Min

Zutaten

Salz

Pfeffer

Öl zum Anbraten

Reis:

200 g

Reis

400 ml

Wasser

1

Chilischote

1

Knoblauchzehe

1

Schalotte

1 Scheibe

Ingwer

1

Karotte

1

Frühlingszwiebel

Etwas

Sojasauce

50 ml

Sesamöl

Hühnchen:

2

Hühnerbrüste

1 EL

Erdnussbutter

Spiegelei:

4

Eier

Etwas

Paprika

Krabbenchips:

1 handvoll

Kroepoek

Schwierigkeiten

  • Für den Reis muss eine Würzpaste hergestellt werden. Diese sollte im Mörser fein gerieben werden. Hat man noch nie gemörsert, muss man erst mal die Technik des Zerreibens verstehen.
  • Damit der gebratene Reis den asiatischen Nasi-Goreng-Touch bekommt, muss er gut und pikant abgeschmeckt werden.
  • Das Hühnerfleisch in Streifen muss schnell und scharf angebraten werden für die Röstnoten. Kocht es langsam und farblos vor sich hin, wird es zäh.
  • Bei den Spiegeleiern sollte das Eigelb intakt bleiben. Deshalb sollten sie nicht allzu viel bewegt werden.

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 4

    Den Reis waschen und mit etwas Salz und Wasser zum Kochen bringen und mit geschlossenem Deckel garkochen. Knoblauch, Chili, geschälte Schalotte und Ingwer im Mörser zu einer Paste reiben. Karotten grob raspeln. Frühlingszwiebel fein in Ringe schneiden. Die Paste in einem Wok anrösten, den Reis, Karotten und Frühlingszwiebel dazu geben und mit Sesamöl, Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Reis in eine Kelle drücken und auf ein Blatt Salat stürzen.

  2. Schritt 2 / 4

    Das Hühnchen in Streifen schneiden, in der Pfanne rund herum anrösten. Einen Löffel Erdnussbutter dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Schritt 3 / 4

    Eier in der Pfanne braten. Mit einem Anrichtering ausstechen. Das Ei auf den Reis legen.

  4. Schritt 4 / 4

    In tiefem Fett die Krabbenchips ausbacken.

Mehr Rezepte
Rote Linsen mit Tandoori Chicken
Rezept

Super einfach und super leckeres Gericht: Rote Linsen mit Tandoori Chicken

  • 05.10.2022
  • 12:17 Uhr
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group