Anzeige
Hilft diese neue Diät mit Käse beim Gewichtsverlust?

Abnehmen im Winter: Mit diesen Käsesorten purzeln die Kilos

  • Aktualisiert: 05.12.2022
  • 13:32
Getty Images/iStockphoto

Ob als Brotbelag, zum Überbacken von Speisen oder als Dessert – Käse ist allseits beliebt. Doch lange galt er vor allem als Dickmacker und Kalorienbombe. Doch das ist nur die halbe Wahrheit! Käse-Liebhaber atmen auf – hier erfährst du, was es mit der Käse-Diät auf sich hat.

Anzeige

Das steckt hinter der French Cheese Diät

Wenn Käse so ungesund ist, wie kommt es dann eigentlich, dass die Käse liebenden Franzosen so schlank sind? Dieser Gedanke steckt hinter dem neuen Trend Diät. Tatsächlich hat Frankreich den weltweit höchsten Käsekonsum. Französinnen und Franzosen verzehren im Durchschnitt mehr gesättigte Fettsäuren in Form von Käse, als laut Weltgesundheitsorganisation WHO gesund sind. Dieser hohe Konsum führt in der Regel zu mehr Herzkrankheiten (wie Herzinfarkt) und damit verbunden zu einer höheren Sterblichkeitsrate. Doch diese ist in Frankreich überraschend niedrig. Warum ist bisher unklar. Dieses Rätsel wird auch "französisches Paradoxon" genannt und hat den French Cheese Diät Trend ausgelöst.

Du brauchst noch ein paar Diät-Rezepte? Kein Problem. Wie wäre es mit einer kalorienarmen Pizza? Außerdem haben wir für dich die Abnehm-Rezepte der Stars für Diät-Mittagessen und leichte Abendessen-Gerichte.

Alles, was du über Käse wissen musst, erfährst du im Clip

Abnehmen mit Käse: Das sind die beliebtesten französischen Käsesorten

Eine Tatsache, die die These hinter der Käse-Diät unterstützt, ist, dass der vollwertige französische Käse weniger Zucker enthält als fettreduzierte Light-Produkte. Dafür, dass kräftige französische Käsesorten wie Camembert, Livarot, Comté, Saint-Marcellin oder Brie tatsächlich dazu beitragen, eine schlanke Figur beizubehalten oder sogar Gewicht zu verlieren, gibt es bisher allerdings keinen Beleg. Aber verschiedene Käsesorten haben durchaus Vorteile: Brie ist beispielsweise reich an Vitamin B6 und Vitamin B12 und sättigt schnell. Hüttenkäse ist durch seinen hohen Proteingehalt besonders beliebt bei Fitness-Fans. Wer während einer Diät bedenkenlos Käse essen möchte, sollte zu Ziegenkäse greifen. Denn dieser hat besonders wenig Kalorien und Fett. Auch Parmesan ist in Maßen unbedenklich.

Anzeige
Anzeige

Übrigens: Die richtige Tee-Sorte und Diät-Hausmittel wie Apfelessig helfen beim Abnehmen. Angeblich hilft auch eine kalte Dusche. Unser Geheim-Tipp: Lebensmittel mit Bitterstoffen bringen die Pfunde zum Purzeln.

Ist die Käse-Diät wirklich zum Abnehmen geeignet?

Es klingt zu schön, um wahr zu sein. Und das ist es wahrscheinlich auch. Einen Beleg dafür, dass Käse beim Abnehmen hilft, gibt es bisher nicht. Auch wenn das "französische Paradoxon” einige Fragen aufwirft, ist klar, dass sich auch Franzosen nicht nur von Käse ernähren. Bewusste Ernährung ist genauso Teil der französischen Kultur wie Genuss und die Wahl hochwertiger Lebensmittel. Und davon können sich alle eine Scheibe abschneiden.

Plätzchen futtern ohne Reue? Winterzeit ist Plätzchenzeit: Wir haben 10 Plätzchen-Rezepte mit wenig Kalorien für dich

Das könnte dich noch interessieren
Gewürze zum abnehmen
News

Abnehmen mit Zimt & Co.: So einfach funktioniert die Weihnachts-Diät

  • 05.12.2022
  • 13:30 Uhr
Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group