Anzeige
Geschenke verpacken mit gutem Gewissen

Geschenke verpacken für Weihnachten: kreativ, nachhaltig und praktisch!

  • Aktualisiert: 22.12.2023
  • 17:48 Uhr
  • (che/spot)
Es gibt fantastische Arten, deine Geschenke ganz umweltfreundlich zu verpacken, wie zum Beispiel mit einem Handtuch oder einem Stück Stoff.
Es gibt fantastische Arten, deine Geschenke ganz umweltfreundlich zu verpacken, wie zum Beispiel mit einem Handtuch oder einem Stück Stoff.© IMAGO/Panthermedia

Die festliche Weihnachtssaison bringt leider eine ganze Menge an Verpackungsmaterialien mit sich. Laut dem Umweltbundesamt (UBA) sind im Jahr 2020 etwa 18,8 Millionen Tonnen Verpackungsmüll in deutschen Haushalten zusammengekommen. Rund um die Feiertage steigt der Verbrauch rasant an. Doch es gibt nachhaltige Alternativen - welche, erfährst du hier!

Anzeige

Diese umweltfreundlichen Alternativen schonen die Umwelt und sorgen für genauso viel Freude beim Verschenken und beim Beschenkten!

Biologisch abbaubare Materialien

Statt auf glänzendes Papier zu setzen, kannst du Geschenkpapier aus unbehandelten Materialien verwenden. Alternativen aus Reispapier oder Papier aus Wiesenheu sind oftmals sogar kompostierbar. Bei der Wahl des Geschenkpapiers solltest du auf das FSC-Siegel achten, denn dann stammt das verwendete Material aus nachhaltiger Waldwirtschaft. 

Andere biologisch abbaubare Materialien wie Jute oder Baumwolle bieten zudem eine nachhaltige Alternative zu Plastikschleifen. Auch zur Nordmanntanne als Weihnachtsbaum gibt es gute Alternativen, die wir dir hier zusammengestellt haben. Falls du noch keine Ideen hast, wie du deinen Baum schmücken möchtest: Hier haben wir DIY-Trends für deinen Weihnachtsbaum. Und wir zeigen dir Tricks, wie du zu Weihnachten alle Geschenke ganz easy verpacken kannst

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Viele kaufen Geschenke auf Kredit - wir checken die Lage!

Stofftaschen und Geschirrtücher

Stoffbeutel, Stoffreste oder Geschirrtücher sind als Verpackungsmaterial nicht nur umweltfreundlich, sondern auch vielseitig einsetzbar. Geschenke lassen sich damit ganz individuell gestalten, und die Verpackung kann anschließend wiederverwendet werden. Damit du beim Geschenkbesorgen nicht in Hektik verfällst, haben wir 7 Tipps, wie du stressfrei durch den Dezember kommst. Das Besondere: Ein Stoff- oder Geschirrtuch passt sich der Form an. Wie das aussieht und wie das funktioniert, siehst du beispielsweise auf dem Instagram-Account von @wioleta_daria Schritt für Schritt.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige

Wiederverwendbare Behälter

Schraubgläser oder Körbe, die hinterher noch einen anderen Zweck erfüllen, können ebenfalls für eine weihnachtliche Verpackung herhalten. Individuell gestaltet mit einem Tannenzweig, Strohsternen oder einer Schleife machen sie optisch etwas her. Als Inspiration haben wir auch nachhaltige Deko-Ideen für Weihnachten, unter anderem schöne Schneeflocken und Sterne. Die meisten Körbe fassen zudem einiges an Volumen - somit passt viel rein und du kannst deine Liebsten reichlich beschenken.

Upcycling von altem Papier

Anstatt altes Geschenkpapier sofort zu entsorgen, können kreative Köpfe es für kunstvolle Collagen oder selbst gemachte Geschenktüten wiederverwenden. Auch altes Papier wie Zeitungsblätter, Papiertüten oder Buchseiten eignen sich gut für eine umweltfreundliche Verpackung mit persönlicher Note. Eine Inspiration dazu findest du auf dem Instagram-Account von @kerstinvonsanvie, die aus Papiertüten Weihnachtsgeschenktüten bastelt.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.

Übrigens: Auch Vasen kannst du ganz nachhaltig und kreativ selbst gestalten

Anzeige

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke

Nicht nur bei der Gestaltung der Geschenkverpackung, sondern auch bei der Auswahl des Geschenks ist es möglich, auf Nachhaltigkeit zu achten. Dabei kann das Gewünschte entweder gebraucht oder repariert erworben werden - das schont gleichzeitig deinen Geldbeutel und die Umwelt. Wer hingegen doch neu kauft, sollte auf das Fairtrade-Siegel achten - es kennzeichnet Waren, die aus fairem Handel stammen.

Noch mehr rund um Weihnachten: Die besten Tipps, wie dein Adventskranz lange frisch bleibt. Außerdem haben wir alles Wichtige zur Weihnachtspost 2023: Diese Fristen sind zu beachten, damit alles pünktlich ankommt. Und für alle Naschkatzen: So kannst du leckere und vor allem einfache Plätzchen backen. Auch ein köstliches Früchtebrot kannst du für dich und deine Liebsten selbst herstellen. 

Das könnte dich auch interessieren
314907596
News

Schneerosen-Blüte: Mit diesen Tipps entfaltet die winterharte Pflanze jetzt ihre schöne Pracht

  • 15.01.2024
  • 14:13 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group