Anzeige

König Charles und Camilla: Die Höhen und Tiefen ihrer besonderen Liebesgeschichte

  • Aktualisiert: 03.05.2023
  • 11:14 Uhr
Article Image Media
© PA Wire

Ihre Liebe musste schon so einiges aushalten. König Charles und seine Camilla kennen sich schon eine Ewigkeit, jahrelang mussten sie ihre Liebe jedoch verstecken. Lesen Sie hier die spannende Liebesgeschichte von König Charles und Herzogin Camilla, die fast wie ein Liebesroman klingt.

Anzeige

König Charles und Camilla - Eine Liebe voller Hindernisse 

Die Anfänge der Liebe von Charles und Camilla reichen bereits über 50 Jahre zurück, doch sie konnten ihre Gefühle füreinander nicht immer offen zeigen und führten viele Jahre lang eine heimliche Affäre. Erst 2005 heirateten Charles und Camilla und sind nun ein glückliches Ehepaar. 

Krönung von König Charles: Alle Infos im News-Ticker

Auch auf Promiboom bieten wir einen News-Ticker zur Krönung von König Charles III.. Wir erklären, wie man die Krönung in Deutschland live im TV und im Livestream sehen kann. Wir bieten die komplette Gästeliste der Krönung von König Charles. Und: Wir zeigen die wichtigsten Fragen und Antworten zur Krönung von König Charles.

Die Liebe von König Charles und Herzogin Camilla reicht über 50 Jahre zurück, das Paar musste viele Tiefen und Höhen in ihrer Beziehung durchstehen.
Die Liebe von König Charles und Herzogin Camilla reicht über 50 Jahre zurück, das Paar musste viele Tiefen und Höhen in ihrer Beziehung durchstehen.© Kirsty O'Connor
Anzeige
Anzeige

Die erste Begegnung zwischen Prinz Charles und Camilla Rosemary Shand 

König Charles und Camilla Rosemary Shand, wie Camilla Parker Bowls als junge Frau hieß, lernten sich bereit 1970 bei einem Polospiel in Windsor kennen. Sie verkehrten in denselben gesellschaftlichen Kreisen. Der Legende nach soll Camilla zu Charles gesagt haben, dass ihre Urgroßmutter eine Geliebte von Charles Ur-Urgroßvater gewesen sei und wie es denn mit ihnen beiden wäre. Charles war wohl sofort von Camilla angetan, es hat sofort gefunkt und nur kurze Zeit später wurde sie ein Paar.  

Für den englischen Königshof galt Camilla allerdings nicht als passende Frau für Charles, da sie keine Jungfrau mehr war und nicht der britischen Aristokratie angehörte. Camilla soll das wohl klar gewesen sein. 

Die Trennung von König Charles und Camilla 

Als Charles zur royalen Marine geht, trennt sich das Paar. Charles wurden zu dieser Zeit mehrere Affären nachgesagt. Als er 1973 zurückkehrte, hatte sich Camilla bereits mit Andrew Parker Bowls verlobt. 

Anzeige
Anzeige

Camilla heiratet Andrew Parker Bowles

Am 4. Juli 1973 heiratete Camilla den wohlhabenden Millionärssohn und hochrangigen Offizier der britischen Armee, Andrew Parker Bowls. Aus ihr wurde die junge Camilla Parker Bowls. Zusammen hat das Paar zwei Kinder: Thomas, geboren 1974 und Laura, geboren 1978. 

Die Liebe bleibt - erneutes Aufeinandertreffen 

Bei einem Polospiel 1975 treffen die beiden wieder aufeinander. Fotografen halten Momente fest, in denen sich Camilla und Charles angeregt unterhalten. Auch nach der Trennung scheint ein unsichtbares Band die beiden zusammen zu halten.  

Im Juli 1981 heiratet Charles Lady Diana, während der Ehe mit Diana soll er eine Affäre mit Camilla Parker Bowles gehabt haben. Den Ehebruch gab er dann im Jahr 1994 öffentlich zu.
Im Juli 1981 heiratet Charles Lady Diana, während der Ehe mit Diana soll er eine Affäre mit Camilla Parker Bowles gehabt haben. Den Ehebruch gab er dann im Jahr 1994 öffentlich zu.© UPI | dpa
Anzeige
Anzeige

Prinz Charles und Lady Diana  

Prinz Charles und die deutlich jüngere Lady Diana Spencer treffen sich 1980 zum ersten Mal, ob es Zufall war oder eine arrangierte Verabredung ist bis heute nicht klar. Ein Jahr später folgt bereits die Verlobung, am 29. Juli 1981 heiraten Prinz Charles und Diana in der St.- Pauls-Kathedrale in London. Bis heute gilt die Hochzeit als eines der größten medialen Ereignisse der Welt.  

Sie können nicht ohne einander - die Affäre von Charles und Camilla 

König Charles scheint allerdings auch während der Ehe mit Diana immer noch Gefühle für Camilla gehabt zu haben und beginnt eine Affäre mit ihr. Bereits seit den 80er-Jahren wurden den beiden immer wieder Treffen nachgesagt, Telefonate wurden abgehört und Liebes-Geplauder gelangte 1992 an die Öffentlichkeit. Lady Diana sprach sogar von einer "Ehe zu dritt" und wusste vermutlich jahrelang von der Affäre ihres Mannes.  

Anzeige

Die Ehe zwischen Lady Diana und König Charles wird beendet 

König Charles gesteht den Ehebruch 1994 öffentlich in einem Fernseh-Interview, daraufhin wird die Ehe von Charles und Diana für beendet erklärt. Offiziell geschieden sind Charles und Diana dann im Jahr 1996. Camilla wird in der Presse für das Scheitern der Ehe verantwortlich gemacht. Charles wurde dagegen öffentlich kaum für seine Fehltritte gerügt. 

Camilla lässt sich scheiden 

Auch Camilla Parker Bowls ließ sich in der Zwischenzeit von ihrem Ehemann Andrew Parker Bowls scheiden und wurde wieder zusammen mit Charles in der Öffentlichkeit gesehen. Schnell wurde vermutet, dass Camilla bald die Frau an Charles Seite werden würde. 

Lady Diana verstirbt bei einem Autounfall 

In der Nacht zum 31. August 1997 stirbt Diana im Alter von 36 Jahren bei einem Autounfall in Paris. Zu dieser Zeit waren Camilla und Charles bereits wieder liiert. Aufgrund der unglücklichen Umstände und des medialen Drucks zog sich Camilla aber für über ein Jahr aus Öffentlichkeit zurück. 

König Charles und Camilla treten wieder gemeinsam auf 

Nach dem tragischen Tod von Diana sieht man Camilla Parker Bowls und König Charles lange Zeit nicht mehr zusammen, erst Anfang 1999 gibt es ein Bild von einem gemeinsamen Auftritt in der Öffentlichkeit. In den folgenden Jahren nahm Camilla Parker Bowls immer öfter an royalen Terminen teil. 

Erst nach vielen Jahren gab Queen Elisabeth II. das Einverständnis, dass ihr Sohn Prinz Charles seine Camilla heiraten durfte. Am 9. April 2005 gaben  sich die beiden standesamtlich das Ja-Wort.
Erst nach vielen Jahren gab Queen Elisabeth II. das Einverständnis, dass ihr Sohn Prinz Charles seine Camilla heiraten durfte. Am 9. April 2005 gaben  sich die beiden standesamtlich das Ja-Wort.© Alastair Grant

Nach langer Zeit: Die Hochzeit von König Charles und Herzogin Camilla 

Camilla musste viel Kritik aus der Presse einstecken. Jahrelang kämpfte sie um Anerkennung und darum, als Lebensgefährtin von Charles akzeptiert zu werden. 

Nach einigen Jahren gab Queen Elisabeth II. schließlich das Einverständnis, dass ihr Sohn Charles und Camilla heiraten durfte. Am 9. April 2005 fand die standesamtliche Vermählung auf dem schottischen Landsitz Birkhall statt. Durch die Vermählung erhält Camilla Parker Bowl, wie sie in jungen Jahren hieß, sämtliche Titel ihres Ehemannes und darf sich nun Camilla, Herzogin von Cornwall, nennen. Den Titel Prinzessin von Wales, der ihr auch zusteht, benutzt sie aber nicht, da er immer noch stark mit Diana in Verbindung gebracht wird. 

Eine kirchliche Hochzeit der beiden war noch den Vorgaben der anglikanischen Kirche allerdings nicht möglich. 

Die Ehe von König Charles und Herzogin Camilla 

Nach einem jahrelangen Dasein als oft verhasste Geliebte hat sich Herzogin Camilla zum angesehen Mitglied der Königsfamilie entwickelt. Charles und Camilla sind heute glücklich verheiratet und freuen sich über das Happy End ihrer Beziehung.  

Camilla unterstützt  Charles bei den royalen Pflichten ohne Skandale oder Fehltritte und setzt sich für Opfer sexueller und häuslicher Gewalt ein. Bei ihren Auftritten fallen vor allem ihre Offenheit und Bodenständigkeit positiv auf. Herzogin Camilla und König Charles scheinen immer für einen Spaß zu haben zu sein. 

Einen Tag vor ihrem 70. Thronjubiläum im Februar 2022 verkündete Königin Elizabeth II., dass sich Herzogin Camilla sobald Prinz Charles König von England werde, Queen Consort (=deutsch: Königsgemahlin) nennen dürfe. Der Titel Queen ist nur für weibliche Monarchinnen vorgesehen. Prinz Charles und Camilla zeigten sich gerührt darüber. Camilla ist endlich vollkommen in der Königsfamilie angekommen und kann ein glückliches Leben mit Prinz Charles führen. 

Mehr Informationen
Mann und Frau lächelnd am Handy - 403204291
News

WhatsApp-Grüße verschicken: 10 Sprüche zum guten Morgen

  • 20.07.2024
  • 16:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group