Anzeige

Marlene Lufen

Marlene Lufen
Marlene Lufen© SAT.1/Claudius Pflug

Marlene Lufen ist für die meisten Frühaufsteher ein bekanntes Gesicht, denn seit vielen Jahren moderiert die sympathische Kölnerin das SAT.1 Frühstücksfernsehen.

Anzeige

Marlene Lufen: Beruflicher Werdegang und Privates

Marlene Lufen wird am 18. Dezember 1970 in Berlin Charlottenburg geboren. Nach dem Abitur in Berlin-Siemensstadt geht sie als Au-Pair nach Madrid und studiert danach Publizistik und Spanisch an der FU Berlin. 1995 absolviert Marlene ein sechsmonatiges Praktikum in der Nachrichtenredaktion von ABC in San Francisco. 1996 kommt sie zu SAT.1, zunächst als Praktikantin, später als freie Mitarbeiterin von Akte. Von 1997 bis 2000 moderiert sie das SAT.1 Frühstücksfernsehen. Danach wechselt sie zum WDR als Moderatorin und Live-Reporterin. Seit 2006 ist Marlene wieder festes Teammitglied im Frühstücksfernsehen. Zusammen mit ihrem Kollegen Daniel Boschmann moderiert sie seitdem die Sendung zwischen 5:30 und 8.00 Uhr früh. Für SAT.1 moderierte sie auch die Sendungen "Überraschung heute heiraten wir!", "Gräfin Gesucht" und "The Royal Wedding – Highlights". 2016 sorgte sie mit der Dokumentation "Vergewaltigt - warum so viele Frauen schweigen" deutschlandweit für Aufsehen. Seit 2017 moderiert Marlene Lufen zudem immer mittwochs, um 00:15 Uhr, die Night-Talkshow "Dinner Party". Marlene Lufen lebt mit Ihrem Mann Claus Lufen und den beiden Kindern Fritz und Frida in Köln.

Marlene Lufen (l.); Jochen Schropp (r.)
Marlene Lufen (l.); Jochen Schropp (r.)Marcus Höhn SAT.1 / Marcus Höhn

Schon gewusst?

In ihrer Kindheit war Marlene Leistungsschwimmerin und nahm im Alter von 11 Jahren an den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften teil. Marlene gewann 1996 den Nachwuchs-Journalisten-Wettbewerb von TV Spielfilm und der ARD und berichtete von den Olympischen Spielen in Atlanta. Im Video zu "Wadde Hadde Dudde Da" spielt Marlene die Fernsehansagerin. Im Jahr 2000 belegte Stefan Raab mit dem Lied beim Eurovision Song Contest den 5. Platz für Deutschland. Beim TV Total Turmspringen 2007 sprang Marlene Lufen einen Salto vom Dreier und einen Handstandsprung vom 5er! Seitdem hat sie nie wieder einen Sprungturm betreten. Marlene begleite im Sommer 2011 eine Expedition um die ganze Welt – von den Schimpansen in Tansania über die Arktis und Mexiko bis zum Regenwald in Panama. In bewegenden Reportagen fürs Frühstücksfernsehen berichtete sie über eine bedrohte Welt, traumhafte Natur aber auch unfassbare Armut.

Anzeige
Anzeige

Offizielle Website: Marlenelufen.de

Mehr Moderatoren:
1486890.jpg
Artikel

Matthias Killing

  • 08.08.2022
  • 11:23 Uhr
Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group