Anzeige
Auf diesen Trick möchtest du nie wieder verzichten

Mit dem Pfeffer-Trick bleiben die Farben  deiner Kleidung beim Waschen leuchtend!

  • Aktualisiert: 21.06.2023
  • 14:41 Uhr
  • Lara Teichmanis
Geheimwaffe gemahlener Pfeffer: Damit wird die Wäsche strahlend sauber.
Geheimwaffe gemahlener Pfeffer: Damit wird die Wäsche strahlend sauber.© Adobe Stock

Pfeffer kennen wir eigentlich nur aus der Küche vom Würzen. Aber ab jetzt ziehen die kleinen braunen Körner auch in unsere Waschküche ein, denn: Pfeffer ist ein wahres Wundermittel in der Waschmaschine! Wir erklären, wie das Gewürz die Wäsche strahlen lässt.

Anzeige

Leuchtende Farben dank Pfeffer

Wäsche waschen ist an sich kein Hexenwerk: Kleidung nach Farben und Material sortieren, passendes Waschmittel hinzufügen und das richtige Programm auswählen und dabei sogar noch Strom sparen. Dennoch verbleichen die strahlenden Farben nach einigen Waschgängen und bekommen einen Grauschleier. Weiße Wäsche hingegen kommt oft mit Geldstich aus der Trommel und verliert ihre Strahlkraft. Aber aufgepasst, Pfeffer soll genau das verhindern!

Aber wie genau hilft Pfeffer, die Farbe der Kleidung zu erhalten? Die gemahlenen Körner des Pfeffers wirken beim Waschen wie feine Schleifsteinchen. Durch den Kontakt mit der Kleidung rubbeln sie beim Waschen Seifenreste von den Kleidungsstücken und aus den Stofffasern und verhindern so, dass der geliebte Pullover oder das bunte Sommerkleid ausbleicht, einen Grauschleier oder Gelbstich bekommt. 

Anzeige
Anzeige

Viele machen es falsch: Im Clip erfährst du, In welches Fach das Waschmaschinen-Pulver eigentlich kommt

In welches Waschmaschinenfach kommt das Waschpulver?

Einfach einen Teelöffel gemahlenen Pfeffer direkt zur Wäsche in die Trommel geben und waschen. Dabei ist es völlig egal, ob man seine Kleidung lieber mit Waschpulver, Wäschepods oder Flüssigwaschmittel wäscht. Wichtig ist nur, dass die Temperatur nicht zu hoch ist. Am besten funktioniert der Effekt bei einem kalten Waschgang oder bis zu 30 °C. Übrigens: Die gewaschene Kleidung kommt nicht mit einem würzig-pikantem Duft aus der Waschmaschine! Die geringe Menge an Pfeffer reicht nicht aus, um den Geruch des Waschmittel zu übertrumpfen.

Wessen Waschmaschine jedoch unangenehm riecht, sollte diese Tricks und Tipps gegen Waschmaschinengeruch anwenden. Diese 9 Waschmaschinen-Hacks helfen dir beim Waschen. Welche Waschmittel 2023 am besten im Ökotest abgeschnitten haben, verraten wir hier. Und: Mit diesem Essigwasser-Trick kannst du Motten bekämpfen und Fettflecken mit Hausmitteln entfernen.

Mehr News und Videos
Boden wischen
News

Putz-Trick: Warum du ab sofort Zimt ins Wischwasser tun solltest!

  • 23.07.2024
  • 21:10 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group