Anzeige
whatsapp bekommt 21 neue emojis

WhatsApp: Diese 21 neuen Emojis sind durch ein Update verfügbar 

  • Aktualisiert: 29.05.2023
  • 11:17 Uhr
  • Anna-Maria Hock
Endlich neue Emojis: WhatsApp stockt wieder Emojis auf. Welche neu sind? Verraten wir jetzt schon!
Endlich neue Emojis: WhatsApp stockt wieder Emojis auf. Welche neu sind? Verraten wir jetzt schon!© bongkarn - stock.adobe.com

Viele WhatsApp-Nutzer:innen warten schon seit der Ankündigung im Herbst 2022 sehnsüchtig darauf, dass endlich neue Emojis zu dem Nachrichtendienst hinzugefügt werden. Nun ist es so weit: Die rund zwei Milliarden WhatsApp-User:innen dürfen sich über insgesamt 21 neue Emojis freuen! 

Anzeige

Mittlerweile ist es schon ein halbes Jahr her, dass neue Emojis für den Messenger-Dienst angekündigt wurden. Jetzt hat das Warten aber endlich ein Ende. Doch welche Emojis sind im neuen Update dabei? Hier bekommst du alle Infos. 

Welche neuen WhatsApp-Emojis sind im Update enthalten?

Ein Bericht von "Wabetainfo" macht nun publik, welche neuen Emojis die Benutzer:innen jetzt verwenden können. 

In der Tier-Rubrik sollen unter anderem ein Elch, ein Tukan, ein Esel und eine Qualle zu den bisherigen Emojis hinzugefügt werden. Einen Kamm, ein WLAN-Symbol und eine Art Engelsflügel können die User:innen nun ebenfalls nutzen. 

Zudem sollen auch neue Gesten nach dem neuen WhatsApp-Update verfügbar sein. Unter anderem soll es bald endlich einen kopfschüttelnden Smiley geben, mit dem man seinen Unmut ausdrücken kann. Zwei neue Emojis, die jeweils eine Hand darstellen, kommen ebenfalls hinzu. Diese können sowohl getrennt als auch in Kombination genutzt werden. Wenn man sie zusammen verwendet, stellen sie eine Art High Five dar. Einzeln können sie aber auch als abweisende Stopp-Geste genutzt werden. Außerdem neu im Update enthalten sind: Lavendel, Edamame, eine Ingwerwurzel, Fächer sowie die Instrumente Flöte und Rasseln.

Externer Inhalt

Dieser Inhalt stammt von externen Anbietern wie Facebook, Instagram oder Youtube. Aktiviere bitte Personalisierte Anzeigen und Inhalte sowie Anbieter außerhalb des CMP Standards, um diese Inhalte anzuzeigen.
Anzeige
Anzeige

Im Clip: Auf WhatsApp sind aktuell Betrüger unterwegs

Abzockmaschen mit WhatsApp

Du bist Opfer einer WhatsApp-Betrugsmasche geworden? So gehst du am besten dagegen vor. Auf ebayKleinanzeigen sind aktuell Betrüger:innen unterwegs. Hier erfährst du alles über die Abzocke auf ebay Kleinanzeigen.

Einfacher WhatsApp-Trick: So kannst du Gruppen heimlich verlassen.

Endlich: Gleich drei neue Herz-Emojis bei WhatsApp

Viele Nutzer:innen wünschen sich schon lange mehr Auswahl bei den Herz-Emojis. Diesen Wunsch haben sich die Entwickler:innen nun endlich zu Herzen genommen. Im neuen Update sind gleich drei neue Herz-Emojis enthalten – natürlich in verschiedenen Farben. Neben einem hellblauen und einem pinken Herz gibt es jetzt auch endlich ein neutrales graues Herz.

Wie wäre es mit einem netten WhatsApp-Gruß an deine Liebsten? Hier findest du Inspiration für die besten WhatsApp-Sprüche zum Wochenende.

Anzeige

Wann sind die neuen Emojis verfügbar?

Für Nutzer:innen, die das Beta-Update 2.23.5.13 installiert haben, sind die neuen Emojis bereits nutzbar. Nach dem offiziellen neuen WhatsApp-Update solltest aber auch du die neuen lustigen Zeichen auf deinem Smartphone verwenden können. Wie auch schon bei vorherigen Updates kann es aber vorkommen, dass die Emojis nicht auf jedem Handy gleich schnell verfügbar sind. Für Apple-Nutzer:innen sollten die neuen Emojis aber spätestens mit dem Update auf iOS 16.4 verfügbar sein. 

Übrigens: Für Android-Geräte gibt es einen Trick, wie die neuen Emojis noch schneller freigeschaltet werden können. Wenn du die Tastatur auf die neue Version 5.6.00.51 aktualisierst, solltest du die 21 neuen Emojis schon vor dem offiziellen WhatsApp-Update auf deinem Smartphone haben. Zwar findest du sie dann nicht direkt bei WhatsApp unter den Emojis, dafür aber in der Samsung-Emoji-Tastatur, die du genauso bei dem Messenger-Dienst verwenden kannst.

Vorsicht! Diese Fallen solltest du bei der Handynutzung vermeiden: Besser kein Smartphone auf dem WC. Hier erfährst du außerdem, ob Handystrahlen deinem Gedächtnis schaden, ab wann Handystrahlung gefährlich wird oder du ganz unbesorgt dein Smartphone nutzen kannst. 

Ein Foto von dir selbst wirkt extrovertiert.
News

Hoch die Hände!

10 ganz besondere WhatsApp-Grüße für den perfekten Start ins Wochenende

Endlich Wochenende! Höchste Zeit also, das Handy zu schnappen und deinen Liebsten via WhatsApp erholsame Tage zu wünschen.

  • 22.02.2024
  • 11:10 Uhr
Anzeige

Auch DIESE neuen Funktionen sind bei WhatsApp verfügbar

Das neue Emoji-Update ist nicht die einzige Neuerung, die den Nachrichtendienst betrifft. Auch beim Status gab es nun ein großes Update. Wir zeigen dir, welche Funktionen seitdem nutzbar sind: 

  • Der Sprachstatus: Seit wenigen Tagen ist der Sprachstatus in der App aktiv. Was das bedeutet? Du kannst jetzt auch Sprachnachrichten im Status teilen. Dazu rufst du einfach den Status-Reiter in der App auf, tippst auf das Stift-Symbol, hältst das Mikrofon-Symbol gedrückt - und schon kannst du drauflos quatschen.
  • Auswahl des Publikums: Außerdem kannst du die Privatsphäre-Einstellungen jetzt für jeden einzelnen Status aktualisieren. So kannst du also bei jedem Status erneut entscheiden, wer ihn sehen darf und wer lieber nicht.
  • Status-Reaktionen: Reaktionen auf den Status sind jetzt ebenfalls möglich: Wische einfach in der Rubrik Status nach oben und wähle aus einem von acht Emojis deine gewünschte Reaktion.
  • Link-Vorschau: Wenn du einen Link im Status teilst, erhält dieser nun eine visuelle Vorschau. Dadurch können deine Kontakte erst einmal schauen, um was es in dem Link geht, bevor sie draufklicken.
  • Status-Profilringe: Damit du kein Update deiner Kontakte mehr verpasst, hat WhatsApp nun Status-Profilringe eingeführt. Wenn jemand aus deiner Kontaktliste einen neuen Status teilt, wird nun ein blauer Ring um das Profilbild angezeigt. Die Ringe sind in der Chat-Liste, in den Gruppen-Teilnehmer-Listen und in der Kontaktinfo zu sehen. 

Auch interessant: Neue WhatsApp-Funktion - so kriegst du keine Spam- oder Betrugsanrufe mehr und WhatsApp: Nachrichten und Bilder wiederfinden - so klappt's in wenigen Sekunden.

Mehr News und Videos
little baby girl with blond hair and two tails, wearing a white T-shirt standing on green grass in nature, smiling
News

Nordischer Namenszauber: Skandinavische Kindernamen mit besonderer Bedeutung

  • 25.06.2024
  • 18:39 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group