Anzeige
Blumenerde von Schimmel befreien

Wie du Schimmel auf Blumenerde entfernen und künftig vermeiden kannst

  • Aktualisiert: 23.06.2023
  • 12:10 Uhr
Blumenpracht ohne Schimmel: So schützt und reinigst du deine Blumenerde effektiv!
Blumenpracht ohne Schimmel: So schützt und reinigst du deine Blumenerde effektiv!© picture alliance / Westend61

Wenn die Zimmerpflanze schimmelt – Wieso Blumenerde schimmelt und wie du den Schimmel im Blumentopf schnell wieder los wirst.

Anzeige

Wie du Schimmel auf Blumenerde vermeidest und entfernst

Was ist denn das? Macht sich in den Töpfen deiner Zimmerpflanzen ein weißer, flaumiger Belag breit, handelt es sich wahrscheinlich um Schimmel. Wieso die Blumenerde schimmelt und wie du den Schimmel im Blumentopf schnell wieder los wirst.

Blumenerde mit oder ohne Torf? Wir verraten dir, warum torffreie Blumenerde besser für die Natur ist!

Anzeige
Anzeige

Ist das überhaupt Schimmel?

Manchmal entpuppt sich der vermeintliche Schimmel im Blumentopf dann doch als mineralischer Belag. Vor allem in Regionen mit sehr kalkhaltigem Wasser kann es schon mal vorkommen, dass beim Verdunsten des Gießwassers Mineralien wie Kalk oder Salze in der Blumenerde zurückbleiben. Diese wirst du ganz einfach los, indem du deine Zimmerpflanzen mit weichem Regenwasser gießt, statt mit dem harten Wasser aus der Leitung.Sind die weißen Ablagerungen fest und krümelig, ist es sehr wahrscheinlich nur Kalk, der einfach mit einer Schaufel von der Oberfläche entfernt werden kann. Ist der Belag jedoch weich und flaumig, hast du es mit schimmelnder Blumenerde zu tun.

Im Clip: Welche Blumenerde ist die richtige?

Anzeige
Anzeige

Warum schimmelt Blumenerde?

Schimmelpilzsporen finden auf der Oberfläche von Blumenerde optimale Voraussetzungen zum Keimen. Vor allem Blumenerde mit hohem Humusanteil ist anfällig für Schimmel. Dass sich Schimmel in deinem Blumentopf breit macht, liegt jedoch nicht an der schlechten Qualität der Blumenerde. Die Schimmelsporen kommen nämlich nicht aus der Erde, sondern aus der Luft. Hohe Feuchtigkeit, Staunässe und warme Temperaturen können die Schimmelbildung zusätzlich fördern.

Ist Schimmel bei Zimmerpflanzen schädlich?

Für gesunde Menschen ist schimmelnde Blumenerde ungefährlich. Für die Pflanze ist der Schimmelbefall jedoch schon eine Belastung. Vor allem junge Pflanzen können wegen dem Befall schlechter wachsen und andere Pflanzen in der Nähe könnten sich ebenfalls "anstecken". Deshalb solltest du schon etwas gegen den Schimmel unternehmen.

Anzeige
Anzeige

Wie kann man Schimmel auf Blumenerde entfernen?

Bei leichtem Schimmel im Blumentopf können Hausmittel helfen. Gieße die Pflanze mit Kamillentee oder streue etwas Zimt auf die Erdoberfläche. Verschwindet der Schimmel dadurch nicht, muss die Pflanze umgetopft werden. Dazu bringe die betroffene Zimmerpflanze nach draußen und hole sie vorsichtig aus dem Topf, um sie von der schimmelnden Blumenerde zu befreien. Nun sollte der Blumentopf zunächst gründlich gereinigt werden. Mit lauwarmen Wasser und Essig entfernst du mögliche Schimmelsporen zuverlässig. Dann die Pflanze mit frischer, schimmelfreier Blumenerde wieder eintopfen und das Zimmer, in dem die Pflanze stand, gut durchlüften.

Wie kann man Schimmel auf Blumenerde vermeiden?

Um Schimmel auf der Blumenerde deiner Zimmerpflanzen vorzubeugen, solltest du deine Zimmerpflanzen regelmäßig umtopfen, spätestens wenn die Blumenerde nicht mehr locker ist, ist es an der Zeit für frische Erde. Wichtig ist auch, die Blumenerde witterungsgeschützt, kühl und dunkel zu lagern. Bei falscher Lagerung kann Blumenerde manchmal schon im Beutel anfangen zu schimmeln. Um der Schimmelbildung bei Zimmerpflanzen vorzubeugen, solltest du außerdem regelmäßig Lüften und Zimmerpflanzen so platzieren, dass sie genügend Licht bekommen. Die oberste Schicht der Blumenerde sollte nach dem Gießen immer wieder komplett trocken werden. Am besten gießt du deine Zimmerpflanzen von unten über einen Untersetzer. Wer beim Eintopfen der Pflanzen etwas Tongranulat unter die Blumenerde mischt, verhindert so Staunässe im Topf. Auch Steine oder Sand auf der obersten Erdschicht können die Schimmelbildung hemmen.

Mehr Tipps für deinen Garten: 
Mann und Frau lächelnd am Handy - 403204291
News

WhatsApp-Grüße verschicken: 10 Sprüche zum guten Morgen

  • 20.07.2024
  • 16:40 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group