Anzeige
Diese Bücher machen besonders Spaß

Wundervolle Kinderbücher für den Frühling zum Vorlesen oder selbst schmökern

  • Aktualisiert: 27.03.2024
  • 11:00 Uhr
  • Jannah Fischer
Gemeinsam fremde Welten entdecken: Diese Kinderbücher passen zum Frühling.
Gemeinsam fremde Welten entdecken: Diese Kinderbücher passen zum Frühling.© BalanceFormCreative - stock.adobe.com

Der Frühling steht in den Startlöchern - und wie kann man ihn schöner einleiten als mit einem thematisch passenden Buch? Diese Kinderbücher machen direkt Lust auf Ostern, die ersten Blüten und die Natur! Für ganz Kleine bis bereits selbstständige Lesemäuse geeignet.

Anzeige

Du hast Lust auf noch mehr "SAT.1-Frühstücksfernsehen"?
➡ Schau dir jetzt auf Joyn die neuesten Clips an!

"Kackadiesisch! Darwins großes Regenwurm-Spektakel" von Polly Owen

"Kackadiesisch! Darwins großes Regenwurm-Spektakel" von Polly Owen
"Kackadiesisch! Darwins großes Regenwurm-Spektakel" von Polly Owen© Penguin Random House Verlagsgruppe; firma - stock.adobe.com; waranyu - stock.adobe.com

Darum geht's:

Charles Darwin bereiste die ganze Welt und erforschte dabei viele Tiere - doch am meisten beeindruckte ihn der Regenwurm. Warum? Darwin vermutete, dass Würmer eine besondere Superkraft haben. Welche das ist, muss er in diesem Buch noch herausfinden - und die jungen Leser:innen mit ihm.

Ein Kindersachbuch mit lehrreichen Informationen über den Regenwurm, aber auch eine herzerwärmende Geschichte über einen Außenseiter, der sich nicht von seinen Zielen abbringen ließ - und am Ende dafür belohnt wurde.

Besonders jetzt lesenswert, wenn die Natur wieder anfängt zu blühen und Regenwürmer die Erde umgraben. Das Buch ist auch ein schöner Hintergrund für "Regenwürmer-Entdeckungstouren" durch den eigenen Garten oder den Stadtpark.

Lesealter: ab 5 Jahren

Zum Vorlesen oder selbst lesen? Hier lohnt es sich, das Buch vorzulesen, da man als Erwachsener wunderbar ganze Ausflüge um das Regenwurm-Thema spinnen kann. Auch, da die Wörter im Buch zum Teil für Leseanfänger:innen schwieriger sein könnten. Heißt aber nicht, dass "Kackadiesisch! Darwins großes Regenwurm-Spektakel" nicht doch auch alleine durchgeblättert werden kann - denn Bilder zum Anschauen gibt es darin genug.

Mehr Lesetipps für Familien: Diese Kinderbücher sind perfekt für das Lesealter 3 bis 7 Jahre. Außerdem: Mit diesen 9 Kinderbüchern macht Lesen lernen richtig Spaß - von Stufe 1 bis 3. Welche 12 Jugendbücher Teenager lieben, erfährst du hier.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Wenn Kinder zu viel Zeit am Smartphone verbringen

"Meine Wiese - Entdecke eine wunderbare Welt" von Jan Haft

"Meine Wiese - Entdecke eine wunderbare Welt" von Jan Haft
"Meine Wiese - Entdecke eine wunderbare Welt" von Jan Haft© Penguin Random House Verlagsgruppe; timonko - stock.adobe.com; waranyu - stock.adobe.com

Darum geht's:

Auf so einer Wiese ist mächtig was los! Hier brummen Käfer, arbeiten Ameisen, rascheln Gräser, blühen Blumen und summen Bienen. Und das ist noch lange nicht alles: Wir lernen, was es so alles auf der Wiese zu entdecken gibt und wieso es sich lohnt, das Ökosystem zu schützen und mit Respekt zu behandeln. Denn eine Wiese ist nicht nur ein grüner Fleck, sondern eine richtige Wunderwelt.

Das Buch bringt spielerisch die Bedeutung des Ökosystems Wiese näher. Alles altersgerecht verpackt.

Lesealter: ab 6 Jahren

Zum Vorlesen oder selbst lesen? Beides. Leseanfänger:innen brauchen bestimmt noch Hilfe, da das Buch sprachlich komplexer ist. Aber Kinder, die schon sicherer sind, können das Buch auch selbst entdecken.

Anzeige

"Das grüne Königreich" von Cornelia Funke und Tammi Hartung

"Das grüne Königreich" von Cornelia Funke und Tammi Hartung
"Das grüne Königreich" von Cornelia Funke und Tammi Hartung© Verlagsgruppe Oetinger Service GmbH; Natsicha - stock.adobe.com; waranyu - stock.adobe.com

Darum geht's:

Die zwölfjährige Caspia muss mit ihren Eltern ausgerechnet nach New York ziehen. Dabei findet sie die Stadt viel zu laut, dreckig und anstrengend. Zum Glück entdeckt sie im Kinderzimmer des gemieteten Hauses versteckte Briefe eines blinden Mädchens, das in den 50er und 60er Jahren an der Seite ihres Vaters, einem Botaniker, die Welt bereiste. Wie spannend: Caspia muss in jedem Brief ein Pflanzenrätsel lösen, das ihr nicht nur die Welt der Blumen und Kräuter näher bringt, sondern auch die um sie herum. Und plötzlich scheint New York doch gar nicht mehr so furchtbar zu sein, wie anfangs angenommen.

Die Geschichte zeigt, dass man überall Wurzeln schlagen kann, wenn man sich darauf einlässt. Außerdem weckt sie Lust, die botanische Vielfalt der eigenen Umgebung zu erkunden.

Lesealter: ab 10 Jahren

Zum Vorlesen oder selbst lesen? Das Buch eignet sich prima zum selbst lesen, kann aber zum Einschlafen auch älteren Kindern vorgelesen werden.

"Der NÖsterhase" von Cornelia Boese

"Der NÖsterhase" von Cornelia Bosse und Corinna Jegelka
"Der NÖsterhase" von Cornelia Bosse und Corinna Jegelka © Verlagsgruppe Oetinger Service GmbH ; Karolina Madej - stock.adobe.com; Wanju - stock.adobe.com

Darum geht's:

Der NÖsterhase hat so gar keine Lust darauf, seine Süßigkeiten mit den anderen Tieren im Wald zu teilen. Nö! Also schmiedet er einen Plan: Er will alle Naschereien verstecken, damit nur er sie genießen kann. Im Wald verteilt er sie in Nestern, Höhlen, Astlöchern… Überall, Hauptsache gut versteckt. Was der miesepetrige Hase nicht geahnt hat: Die anderen Tiere finden seine Süßigkeiten trotzdem - und halten sie für Geschenke! Und als Dank wollen sie ihre gefundenen Schätze mit ihm teilen und auch noch Ostern mit ihm feiern. Vielleicht ist alles doch gar nicht so schlimm?

Ein Buch übers Teilen, bei dem man sich über den grummeligen NÖsterhasen köstlich amüsieren kann.

Lesealter: ab 2 Jahren

Zum Vorlesen oder selbst lesen? Für die Kleinen ist es ein wunderbarer Vorlesespaß, der gerade zur Osterzeit richtig Vorfreude auf das Fest macht. Die einfachen Reime lassen sich aber auch prima von Leseanfänger:innen selbst entziffern.

Anzeige

"Ostern im Möwenweg" von Kirsten Boie

Ostern im Möwenweg
Ostern im Möwenweg© Verlagsgruppe Oetinger Service GmbH ; Natali - stock.adobe.com; Wanju - stock.adobe.com

Darum geht's:

Für Tara und ihre Freund:innen aus dem Möwenweg steht eine aufregende Zeit an: Sie freuen sich bereits unheimlich auf den 1. April und all die lustigen Aprilscherze, die sie sich gegenseitig spielen wollen. Und nach diesem Highlight steht auch schon Ostern vor der Tür. Tara und ihre Klasse beteiligen sich am Osterbaumwettbewerb, und die Familien des Möwenwegs treffen sich zum Osterfeuer. Doch plötzlich ist Maus verschwunden - und das ausgerechnet in der Nacht, in der die Kinder den Osterhasen erwarten!

Im siebten Teil der "Wir Kinder vom Möwenweg"-Reihe (die man aber alle unabhängig voneinander lesen kann) geht es um den wunderbaren Alltagstrubel der Frühjahrszeit, insbesondere der Osterzeit.

Lesealter: ab 8 Jahren

Zum Vorlesen oder selbst lesen? Kinder, die etwas unsicherer im Lesen sind, sollten bei dem Buch etwas unterstützt werden. Alle anderen haben sicher auch Spaß beim alleine Lesen.

Du liest auch gern? Diese Liebesromane sind perfekt für ein paar Schmökerstunden. Außerdem haben wir spannende Psycho-Thriller und Krimis und die besten Bücher für mehr Selflove für dich. Egal ob Single oder in einer Beziehung: Liebesratgeber können helfen, neue Wege für die Liebe zu finden. Das sind unsere 5 liebsten Ratgeber für Beziehung und Dating.

"Lili und das chinesische Frühlingsfest" von Dagmar Yu-Dembski

"Lili und das chinesische Frühlingsfest" von Dagmar Yu-Dembski und Sigrid Leberer
"Lili und das chinesische Frühlingsfest" von Dagmar Yu-Dembski und Sigrid Leberer© CARLSEN Verlag ; upen - stock.adobe.com; Wanju - stock.adobe.com

Das Buch gibt es nur als E-Book

Darum geht's:

Lili feiert zu Hause chinesisches Frühlingsfest - alles ist schon mit roten Lampions geschmückt. Ihre Freundin Emma darf auch bei den Vorbereitungen helfen - und sogar beim Kochen für das große Festessen mitmachen. Wie aufregend!

Als Teil der "Kinder dieser Welt"-Buchserie wird in "Lili und das chinesische Frühlingsfest" erklärt, wieso manche Familien dieses besondere Fest feiern und was die Feierlichkeiten ausmacht. Außerdem bekommen Kinder so einen Einblick in für sie neue Kulturen und den Alltag einer chinesischen Familie in Deutschland.

Lesealter: ab 3 Jahren

Zum Vorlesen oder selbst lesen? Das Buch ist perfekt zum Vorlesen geeignet, da man so auch selbst etwas über das chinesische Frühlingsfest lernt. Vielleicht können einige Elemente in den eigenen Frühlingsalltag integriert werden, damit die Kinder auch eigene Erfahrungen damit knüpfen können.

Mehr News und Videos
Können Eltern eine Sonnencreme für die ganze Familie verwenden, oder sollten sie separate für Kinder und Erwachsene kaufen?
News

Eine Sonnencreme-Tube für die ganze Familie - geht das?

  • 16.04.2024
  • 18:25 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group