Anzeige
Rezept aus dem SAT.1-Frühstücksfernsehen

Apple Pie Cookies

Apple Pie Cookies
Apple Pie Cookies © SAT.1

Der kleinste Apfelkuchen der Welt

Anzeige

Apple Pie Cookies: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 17 Min
  • Gesamtzeit 37 Min
Für den Pie-Teig

220 g

Butter

380 g

Mehl

1 TL

Zucker

1 TL

Salz

60 ml

kaltes Wasser

Für die Füllung

300 g

Äpfel

1 EL

Butter

100 g

brauner Zucker

1 TL

Zimt

1 EL

Zitronensaft

1 EL

Speisestärke

1

Eigelb

2 TL

Milch

Schritt 1: Für den Mürbeteig alle Teigzutaten zügig zu einem Teig verarbeiten, dabei das Wasser zuletzt hinzugeben. Den Teig für mind. 30 Minuten abgedeckt kaltstellen.

Schritt 2: Die Äpfel schälen und klein würfeln.

Schritt 3: Die Butter in einem Topf erhitzen und die Äpfel darin dünsten. Zucker, Zimt und Zitronensaft zugeben und alles einmal aufkochen lassen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen, dabei stetig rühren.

Schritt 4: Die Stärke mit etwas Wasser glattrühren und ebenfalls zu den Äpfeln geben. Die angedickten Äpfel vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Schritt 5: Den Teig nach der Kühlzeit auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Aus einem Großteil des Teiges Kreise ausstechen, die 4-5 cm Durchmesser haben. Aus dem übrigen Teig Streifen für das Teiggitter zuschneiden.

Schritt 6: Den Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Schritt 7: Die Apfelmasse auf den Teigkreisen verteilen und die Teigstreifen gitterartig darüberlegen.

Schritt 8: Das Eigelb mit 2 TL Milch verquirlen und die Apple Pie Cookies damit bestreichen.

Schritt 9: Die Cookies im vorgeheizten Backofen bei 200 °C für 12 Minuten goldbraun backen.

Das ganze Rezept als Videoanleitung gibt es hier:

Mehr Apfelkuchen-Rezepte
Apfelkuchen
Artikel

Apfelkuchen backen

  • 07.06.2022
  • 15:53 Uhr
Sat1 logo

© 2023 Seven.One Entertainment Group