Anzeige
Rezept aus dem SAT.1-Frühstücksfernsehen

Diese Haselnuss-Brownies sind ein wahrer Gaumenschmeichler - und ein Blitzrezept

sugar0607 - stock.adobe.com

Supersaftige Brownies ganz ohne Mehl! Lynns leckere Haselnuss-Brownies mit Suchtpotenzial.

Anzeige

Haselnuss-Brownies: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 35 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 65 Min
ZUTATEN

300 g

Zartbitterkuvertüre

250 g

Butter + etwas zum Fetten

200 g

Zucker

250 g

gemahlene Haselnüsse

1,5 TL

Backpulver

7

Eier

200 g

ganze Haselnusskerne

2 EL

Honig

120 g

Zartbitterschokolade

Schritt 1: Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.

Schritt 2: Für den Teig 300 g Kuver­türe hacken und gemeinsam mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmel­zen. Anschließend den Zucker einrühren.

Schritt 3: Gemah­lene Haselnüsse und Back­pulver mischen und dazugeben.

Schritt 4: Die 7 Eier einzeln unterrühren.

Schritt 5: Den Teig in eine gefettete Brownieform geben und glatt streichen. Im vorge­heizten Backofen für 30 Minuten backen, dann etwas abkühlen lassen.

Schritt 6: Die Haselnusskerne grob ­hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Mit Honig beträufeln und auf einem Teller oder einem Bogen Backpapier etwas abkühlen lassen.

Schritt 7: Die Zartbitterschokolade grob hacken, 4 EL zur Seite legen und den Rest über dem Wasserbad schmelzen.

Schritt 8: Brownie aus der Form lösen und Kuvertüre drüber geben, mit Haselnüssen bestreuen und die übrigen Schokoladen Stücke darauf streuen. Fertig!

Das ganze Rezept als Videoanleitung gibt es hier:

Mehr Pizza-Rezepte
The-Taste-Stf01-Epi02-3-Schokoladenkuchen-Leila Khatir-01-SAT1
Artikel

Schokoladenkuchen mit flüssigem Kern und Vanillecreme

  • 21.03.2014
  • 17:25 Uhr
Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group