Anzeige
Der Eistrend ist super leicht zu machen

Mochi-Eis

Mochi ist ein japanisches Konfekt aus Klebereis. Mit Eiscreme gefüllt und gekühlt wird daraus das leckere Mochi-Eis! Erfahre jetzt, wie du Mochi-Eis selbst zubereitest!

Anzeige

Mochi-Eis: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 70 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 90 Min

200 g

Klebereismehl

200 ml

Lauwarmes Wasser

70 g

Zucker

10 EL

Kartoffelstärke (für die Arbeitsfläche)

8 Kugeln

Schoko-und Himbeereis

3 EL

Kakao Pulver

3 EL

Matcha Pulver

Frischhaltefolie

Schritt 1:

200 g Klebereismehl mit 70 g Zucker und 200 ml lauwarmen Wasser vermengen.

Schritt 2:

Masse in eine Pfanne geben und für 10 Min auf mittlerer Hitze köcheln lassen.

Schritt 3:

Den Teig ständig umrühren, nach der angegebenen Zeit sollte der Teig sehr zäh und zu einem großer Teigball geworden sein. Sobald der Teig nicht mehr am Finger klebt, ist er fertig.

Schritt 4:

Teig in zwei Hälften aufteilen. Die eine Hälfte mit 3 EL Kakao in einer extra Schüssel vermengen, die zweite Hälfte mit 3 EL Matchapulver vermengen.

Schritt 5:

Teig etwas auskühlen lassen und in 8 Portionen teilen. Die Arbeitsplatte mit etwas Kartoffelmehl bestäuben und die Kugeln mit einem Nudelholz zu kleinen Fladen ausrollen (ca. 10 cm Durchmesser).

Schritt 6:

In jeden Fladen eine Kugel Eis geben und die Eiskugel umwickeln. Den Teig oben fest aneinander drücken.

Schritt 7:

Mochis in eine Frischhaltefolie packen und für 30 Min in den die Gefrierschrank geben.

Jetzt das Video zum Rezept sehen:

06.09.2021
Clip
  • 01:06 Min
  • Ab 12

Wir wünschen Guten Appetit!

Sat1 logo

© 2022 Seven.One Entertainment Group