Anzeige
Rezept aus dem SAT.1-Frühstücksfernsehen

Schottische Eier

Article Image Media
© nastyakamysheva - stock.adobe.com

Fingerfood mal ganz anders! Bei diesem schottischen Gericht werden die Eier mit Hackfleisch, Gewürzen und Kräutern umhüllt.

Anzeige

Schottische Eier: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 30 Min
Zutaten:

5

Eier, 4 davon hartgekocht

250 g

gemischtes Hackfleisch

1

kleine Zwiebel

1 TL

Tomatenmark

1 TL

Worcestersauce

2 EL

Semmelbrösel

100 g

Panko Paniermehl

etwas

Gehackte Petersilie

etwas

Muskatnuss gemahlen

etwas

Pfeffer und Salz

etwas

Öl zum Frittieren

  1. Schritt 1 / 3

    Mischung: 4 Eier hart kochen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Das Ei trennen. Dann das Hackfleisch mit 2 EL Semmelbrösel, dem Eigelb, Zwiebeln, Tomatenmark, etwas Worcestersauce, Salz, Pfeffer, Muskat und Petersilie in eine Schüssel geben und zu einer Hackmischung kneten. Masse in 4 Portionen teilen. Jede Portion zu einer Kugel Formen und flachdrücken. Die Fleischplatten sollten so groß sein, dass damit ein Ei umhüllt werden kann

  2. Schritt 2 / 3

    Eier: Die hartgekochten Eier pellen und mit den Fleischplatten umhüllen. Das Eiweiß leicht steif schlagen und damit die Eier bestreichen. Dann in Semmelbröseln wenden.

  3. Schritt 3 / 3

    Frittieren: Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Eier ca. 8 Min darin frittieren, bis sie goldbraun sind. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen

Das ganze Rezept mit der Anleitung gibt es hier:

Das EM Eier-Duell

Mehr Eier-Rezepte:
Perfekt zu Ostern: Eiersalat
Rezept

Eiersalat: Das beste Rezept für deinen Osterbrunch

  • 14.07.2024
  • 11:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group