Anzeige
Paris Saint-Germain

"Ein fades Erlebnis" - trotz Messi und Mbappé: Lahm rechnet mit PSG ab

  • Veröffentlicht: 22.03.2023
  • 14:40 Uhr
  • Anne Funk
Philipp Lahm kritisiert Paris Saint-Germain scharf.
Philipp Lahm kritisiert Paris Saint-Germain scharf.© REUTERS

Das Team sei ein "Luxuskaufhaus, das wertvollste Exponate ausstellt", kritisiert Philipp Lahm den französischen Fußball-Spitzenclub Paris Saint-Germain. Doch Qualität werde dadurch nicht erreicht - trotz Superstars wie Mbappé und Messi.

Anzeige

Ex-Fußballprofi und EM-Turnierdirektor Philipp Lahm hat in seiner Kolumne für die Zeitung "Die Zeit" harsche Kritik am französischen Fußball-Spitzenclub Paris Saint-Germain geübt. PSG war im Achtelfinale der Champions League am FC Bayern gescheitert - trotz Superstars wie Lionel Messi und Kylian Mbappé.

Im Video: Frankfurter Ultras liefern sich Straßenschlachten mit Neapels Polizei

Brennende Autos: Frankfurter liefern sich Straßenschlachten mit Neapels Polizei

In dem Text mit dem Titel "PSG macht einen traurig" verglich er den Verein mit einem "Luxuskaufhaus, das wertvollste Exponate ausstellt, die von allen bestaunt werden, die sich aber niemand leisten kann". Dadurch sei hohe Aufmerksamkeit und Spektakel garantiert, funktionieren würde das aber nur ökonomisch, so der Weltmeister-Kapitän von 2014.

Lahm: "So ist die Welt"

"Politisch mag sich das Investment PSG gelohnt haben", so Lahm weiter. Aufgrund seiner Beliebtheit eigne sich Fußball als "Instrument für andere Zwecke". "Der Besitzer, das Land Katar, hat Paris und Europa für seine Sicherheits- und Geopolitik benutzt, auch seine Spieler. So ist die Welt." Allerdings sei es nicht gut, "wenn so viel Geld ausgegeben wird, damit aber das Gegenteil von Qualität erreicht wird".

Doch sei Fußball etwas anderes, so 39-Jährige. "Große Mannschaften, mit denen sich Menschen identifizieren, entwickeln sich in einem Prozess. Der kann nur mit Kooperation, Solidarität und Gemeinschaft gelingen. Das sind die Werte von Europa, aber nicht die von PSG." Und so bleibe "der Club ein fades Erlebnis", resümiert Lahm.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
urn:newsml:dpa.com:20090101:230627-99-203014
News

Menschenrechtler fordern Hinrichtungsstopp von Deutschem in Minsk

  • 22.07.2024
  • 20:09 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group