Anzeige
Alarmierende Umfrage

Ist die Demokratie in Gefahr? Fake News alarmieren Großteil der Deutschen

  • Veröffentlicht: 28.02.2024
  • 16:50 Uhr
  • Emre Bölükbasi
Fake News alarmieren einen Großteil der Deutschen, wie aus einer neuen Umfrage hervorgeht.
Fake News alarmieren einen Großteil der Deutschen, wie aus einer neuen Umfrage hervorgeht.© Adobe Stock

Das Internet bietet Desinformationen großen Raum. Einer Umfrage zufolge bestätigt ein Großteil der Deutschen die Gefahr von Fake News im Netz und sieht darin eine Bedrohung für die Demokratie.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Großteil der Deutschen sieht Falschinformationen im Netz als große Gefahr.

  • Einer Umfrage zufolge sehen sie unter anderem die Gesellschaft und Demokratie bedroht.

  • Neben ausländischen Regierungen werden auch deutsche Parteien für Fake News verantwortlich gemacht.

Einer Umfrage zufolge fürchten 84 Prozent der Deutschen Fake News im Netz und sehen diese als eine Gefahr für die Gesellschaft. Für 81 Prozent der Befragten stellt Desinformation sogar eine Gefahr für die Demokratie und den gesellschaftlichen Zusammenhalt dar, wie aus einer am Mittwoch (28. Februar) veröffentlichten Studie "Verunsicherte Öffentlichkeit" der Bertelsmann Stiftung hervorgeht. Die Erhebung wurde im Oktober 2023 mit rund 5.000 Teilnehmer:innen durchgeführt.

Besonders brisant: Viele Befragte vermuten die politische Szene hinter vorsätzlich verbreiteten Falschinformationen im Internet. Demnach machen zwei Drittel Protest- und Aktivistengruppen für Fake News verantwortlich. 60 Prozent der Studienteilnehmer:innen sehen Blogger:innen und Influencer:innen hinter Falschinformationen im Netz. Während 53 Prozent ausländische Regierungen für Desinformation verantwortlich machen, sehen 50 Prozent die Schuld bei deutschen Parteien und Politiker:innen.

:newstime
Anzeige
Anzeige

Diese Absicht wird hinter Fake News vermutet

Großer Konsens herrscht der Studie zufolge bei der Frage nach den Motiven: Über 90 Prozent sind sich sicher, dass mit Fake News die politische Meinung in der deutschen Bevölkerung beeinflusst werden soll. Die Beeinflussung des Wahlausgangs (86 Prozent) und die Spaltung der Gesellschaft (84 Prozent) gehörten demnach zu den weiteren Gründen, die die Befragten als Ursachen für Fake News vermuten.

Viele Umfrageteilnehmer:innen entdeckten zudem selbst Falschinformationen im Netz. Mehr als die Hälfte der Befragten will Fake News in sozialen Medien erkannt haben. 37 Prozent hätten in den Kommentarspalten von Nachrichtenseiten und Blogs Falschinformationen gesehen und jeder Dritte hätte derartige Infos auf Nachrichtenseiten und den Blogs selbst gelesen.

Im Video: Fake-Kontakte bei Google - Experten warnen vor Airline-Betrugsmasche

  • Verwendete Quellen:
Mehr News und Videos
Bayer Leverkusen: Der erste Meistertitel ist zum Greifen nah

Bayer Leverkusen: Der erste Meistertitel ist zum Greifen nah

  • Video
  • 01:53 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group