Anzeige
Star-Zugang des FCB

"Mia-san-mia"-Gefühl zurück: Matthäus begeistert von Bayerns Kane

  • Veröffentlicht: 21.08.2023
  • 07:43 Uhr
  • Lisa Apfel
Lothar Matthäus sieht durch Harry Kane das "Mia-san-mia"-Gefühl beim FC Bayern zurück.
Lothar Matthäus sieht durch Harry Kane das "Mia-san-mia"-Gefühl beim FC Bayern zurück.© Carmen Jaspersen/dpa

Ex-Bayern-Profi Lothar Matthäus sieht seinen früheren Club oft kritisch. Doch den Transfer von Superstar Kane lobt der TV-Experte in den höchsten Tönen.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • In seinem ersten Bundesliga-Spiel führt Harry Kane den FC Bayern zum Sieg und schießt selbst ein Tor.

  • Nach Ansicht von TV-Experte Lothar Matthäus hat Kane das "Mia-san-mia"-Gefühl zurück nach München gebracht.

  • Der 30-jährige Engländer sei genau der Spieler, den die Bayern letzte Saison vermisst hätten.

München ist im Harry-Kane-Fieber. Von der Begeisterung um den prominenten Neuzugang des FC Bayern hat sich wohl auch Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus anstecken lassen. Mit dem englischen Rekordtorschützen ist nach Ansicht des 62-Jährigen das zuletzt vermisste "Mia-san-mia"-Gefühl zurückgekommen. Das sagte Matthäus am Sonntag (20. August) in der Sendung Sky 90.

Dem Kapitän der englischen Nationalmannschaft traue er eine ähnliche Torquote zu wie dem Ex-Münchner und mehrmaligen Bundesliga-Torschützenkönig Robert Lewandowski. Weiter sei der Starstürmer ein Geschenk für die Liga und die Medien. "Diesen Spieler hat der FC Bayern in der letzten Saison vermisst. Deswegen hatten sie so große Probleme. Jetzt haben sie wieder einen Zielspieler, der weiß, wo das Tor steht. Vor allem geht er voran", schwärmte der ehemalige Bayern-Profi Matthäus.

Auch Bayern-Trainer Thomas Tuchel lobte das neueste Mitglied seines Teams beim 4:0-Triumph gegen Werder Bremen am Freitag (18. August) in den höchsten Tönen: "Er ist einfach sehr, sehr smart in allem, was er tut - und sehr präzise. Es ist absolut top, beeindruckend, und er wird jeden unserer Spieler um sich herum besser machen, weil er Aufmerksamkeit zieht", wird Tuchel von der dpa zitiert.

Kanes neue Mannschaftskollegen scheinen dem Neuzugang ebenfalls wohlgesonnen. So sagte Joshua Kimmich: "Ich glaube, dass unsere anderen Offensivspieler sehr von ihm profitieren werden, weil er jetzt kein Stürmer ist, der nur abnimmt und vollstreckt, sondern schon auch einer ist, der die anderen in Szene setzt, wie wir das auch bei Leroy gesehen haben. Generell tut er unserem Spiel natürlich schon sehr gut, weil er ein Spieler ist, der sowohl mitspielen kann, als auch vollstrecken kann."

Bei seinem ersten Bundesliga-Einsatz gegen Bremen erzielte Kane sein erstes Bayern-Tor und führte die Münchner zum 4:0-Erfolg. Der 30-Jährige war medienwirksam für mehr als 100 Millionen Euro Ablöse von Tottenham Hotspur zum FCB gekommen.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos

Besorgniserregende Aufnahmen: Verzweifelte Eisbären auf Nahrungssuche

  • Video
  • 01:33 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group