Anzeige
0:3-Überraschung

Siegesserie gebrochen: Leverkusen wird im Europa-League-Finale von Bergamo vorgeführt

  • Veröffentlicht: 22.05.2024
  • 22:59 Uhr
  • Lisa Apfel
Leverkusens Trainer Xabi Alonso (l.) und Robert Andrich nach der Niederlage.
Leverkusens Trainer Xabi Alonso (l.) und Robert Andrich nach der Niederlage.© Federico Gambarini/dpa

Der Triple-Traum ist geplatzt für Bayer Leverkusen: Nach einer beispiellosen Erfolgsserie musste sich das Team Atalanta Bergamo überraschend deutlich geschlagen geben. Die Werkself unterlag im Europa-League-Finale in Dublin mit 0:3.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Bayer Leverkusen verpasst den Europa-League-Titel.

  • Atalanta Bergamo holte sich mit einem 3:0 am Mittwochabend in Dublin den Sieg.

  • Eine ungewohnte Niederlage für das erfolgsverwöhnte Team von Xabi Alonso.

Der deutsche Fußball-Meister Bayer Leverkusen hat das Finale der Europa League verloren und damit das mögliche Triple verpasst.

Erste Niederlage im 52. Pflichtspiel

Die Rheinländer unterlagen am Mittwoch (22.5.) in Dublin dem italienischen Club Atalanta Bergamo 0:3 (0:2) und kassierten im 52. Pflichtspiel der Saison die erste Niederlage. Bayer verpasste es damit, sich den zweiten internationalen Titel zu holen - nach dem Gewinn des UEFA-Pokals 1988. Am Samstag hat Bayer noch die Chance, sich im DFB-Pokalfinale gegen den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern das Double zu sichern.

Anzeige
Anzeige
:newstime
leverkusen
News

Live-Ticker vor dem Top-Spiel

Europa-League-Finale in Dublin: So feiern die Leverkusen-Fans vor Anpfiff

Die Meisterschaft haben sie errungen, nun geht es für Bayer Leverkusen um einen weiteren Titel. Zwar ist Bayer im Europa-League-Endspiel Favorit, ein Selbstläufer wird das aber nicht. Die Ereignisse im Live-Ticker.

  • 22.05.2024
  • 16:39 Uhr

Alle drei Tore gehen auf Lookmans Konto

Überragender Mann war der frühere Leipziger Ademola Lookman, der alle drei Tore für Atalanta erzielte (12., 26. und 75. Minute). Für Bergamo, das auf dem Weg ins Finale den FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp ausgeschaltet hatte, ist es die erste internationale Trophäe.

Anzeige

Andrich: Niederlage "war verdient"

"Es ist extrem bitter, aber wir müssen ehrlich sein, es war verdient", sagte Nationalspieler Robert Andrich beim Sender RTL. "Wenn du drei Tore bekommst, aber keins schießt, ist es verdient. Es war heute zu wenig, vor allem in der Offensive."

Trainer Alonso nahm seine enttäuschten Profis unmittelbar nach dem Schlusspfiff in den Arm - noch geht es um viel. Im DFB-Pokal-Finale am Samstag gegen den 1. FC Kaiserslautern spielt Bayer um das Double. Die Fans in Dublin sangen lautstark: "Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin." Von Vorfreude wollte Andrich am Abend aber nicht sprechen: "Aktuell ist es die Enttäuschung."

Im Video: Dublin - Leverkusen-Anhänger bereiten sich auf Europa-League-Finale vor

Dublin: Leverkusen-Anhänger bereiten sich auf Europa-League-Finale vor

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos zum Fußball
UEFA EURO 2024: Deutschland bereitet sich auf das Spiel gegen die Schweiz vor

UEFA EURO 2024: Deutschland bereitet sich auf das Spiel gegen die Schweiz vor

  • Video
  • 01:49 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group