Anzeige
Verkehrschaos

Staus vor dem Pfingstwochenende: Gotthard-Tunnel nach Unfall voll gesperrt

  • Veröffentlicht: 17.05.2024
  • 17:19 Uhr
  • Olivia Kowalak
Ein Unfall im Gotthard-Tunnel in der Schweiz führte zu kilometerlangen Staus.
Ein Unfall im Gotthard-Tunnel in der Schweiz führte zu kilometerlangen Staus.© Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Pünktlich zum Pfingst-Start hat sich im Schweizer Gotthard-Tunnel ein Unfall ereignet. Autofahrer müssen deswegen mit Wartezeiten von bis zu zwei Stunden rechen.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Kanton Uri in der Schweiz ist der Gotthard-Tunnel in beide Richtungen infolge eines Unfalls gesperrt.

  • Vor dem Nord- und Südportal standen Autofahrer in Staus von bis zu zwölf Kilometern.

  • Gotthard-Passstrasse ist als Alternative wegen Schnees noch immer gesperrt. 

Am Freitagnachmittag (17.05.) kam es im Schweizer Kanton Uri zu einem Unfall im Gotthard-Tunnel. Infolgedessen musste der Gotthard-Tunnel bis 15:30 Uhr in beide Richtungen gesperrt werden, teilte Touring Club Schweiz (TCS) über X (vormals Twitter) mit. Auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA hat die Kantonspolizei Tessin den Unfall bestätigt. Es wurden darüber hinaus keine näheren Angaben gemacht.

Wie das Schweizer Fernsehen meldet, standen die Autos vor dem Nordportal zwischen Erstfeld und Göschenen auf über zwölf Kilometern im Stau. Auch bildete sich vor dem Südportal eine Kolonne. Der TSC rechnet mit einer Wartezeit von bis zu zwei Stunden. Die Autobahneinfahrten Göschenen und Wassen auf der Urner und von Airolo auf der Tessiner Seite des Gotthards wurden gesperrt, um weiterem Verkehrschaos vorzubeugen, hieß es.

Im Video: "Linienbus rutscht bei Pinneberg in Graben: Mehrere Verletzte"

Linienbus rutscht bei Pinneberg in Graben: Mehrere Verletzte

Gotthard-Passstrasse: Schnee verhindert alternative Route

Die Gotthard-Passstrasse ist als Ausweichroute aufgrund des vielen Schnee nicht befahrbar. Die Lawinengefahr ist laut Automobilclub ADAC noch immer groß. Wie das Schweizer Bundesamt mitteilte, wird die Passstraße am Pfingstwochenende noch geschlossen bleiben. Ende Mai soll die Straße dann jedoch als Alternativroute freigegeben werden, hieß es weiter.

Anzeige
Anzeige
:newstime
ADAC rechnet mit vollen Autobahnen zum Start in Pfingstwochenende
News

Volle Straßen bundesweit

ADAC warnt vor Chaos in Deutschland: Hier wird es sich zu Pfingsten stauen

Ob nur die Feiertage frei oder gleich längere Pfingstferien: Am Pfingstwochenende wird wohl halb Deutschland unterwegs sein. Entsprechend voll werden die Straßen. Hier einige Tipps zum Durchkommen.

  • 17.05.2024
  • 14:12 Uhr

In den Ferien wird die Gotthardroute meist oft durch Autofahrer genutzt. Nach Angaben des Schweizer Rundfunks stauten sich Autos bereits in der letzten Woche vor beiden Zufahrten des Tunnels mit Längen von 16 Kilometern. Zum Beginn der Pfingstferien erwartet man ein noch größeres Verkehrsaufkommen.

  • Verwendete Quellen:
  • swissinfo.ch: "Unfall im Gotthardstrassentunnel blockiert Verkehr zusätzlich"
Mehr News und Videos
urn:newsml:dpa.com:20090101:240622-911-018474
News

Rumänien unterliegt Belgien 2:0 bei Fußball EM

  • 22.06.2024
  • 23:02 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group