Anzeige
Gerüst zusammengebrochen

Verletzte nach Unfall in Europa-Park Rust

  • Veröffentlicht: 14.08.2023
  • 19:45 Uhr
  • Alicia Müller
Gelände um die Achterbahn "Atlantica SuperSplash" im Europa-Park Rust.
Gelände um die Achterbahn "Atlantica SuperSplash" im Europa-Park Rust.© Philipp von Ditfurth/dpa

Bei einer Show im Europa-Park Rust wurden vier Menschen verletzt. Ein Gerüst soll eingebrochen sein.

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei einer Show im Europa-Park Rust kam es zu einem Unfall.

  • Vier Menschen sollen verletzt worden sein.

  • Ein mobiles Schwimmbecken hatte sich während einer Aufführung geöffnet.

Bei einem Unfall im größten Freizeitpark in Deutschland, dem Europa-Park in Rust bei Freiburg, sind am Montag (14. August) nach Polizeiangaben vier Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen sei ein Gerüst zusammengebrochen, von dem aus Menschen in ein Wasserbecken springen sollten, sagte ein Sprecher. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

Mobiles Schwimmbecken öffnete sich durch Riss

Ein Sprecher des Parks teilte mit, ein mobiles Schwimmbecken der "High-Diving-Show "Retorno dos Piratas"" habe sich während einer Aufführung durch einen Riss geöffnet. Das Wasser sei in den See der Attraktion "Atlantica SuperSplash" geflossen. Ein Besucher habe eine leichte Schürfwunde erlitten, weitere Besucher des Europa-Parks seien nicht betroffen gewesen. ""Atlantica SuperSplash" wird in Kürze wieder in Betrieb gehen", erklärte der Sprecher.

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
urn:newsml:dpa.com:20090101:240522-911-026308
News

Sieges-Serie gebrochen: Leverkusen wird im Europa-League-Finale von Bergamo vorgeführt

  • 22.05.2024
  • 22:59 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group