Anzeige
Gefährliche Früchte

Weintrauben mit Pestiziden belastet: Rückruf für Obst aus beliebtem Supermarkt

  • Aktualisiert: 07.05.2024
  • 13:56 Uhr
  • Stefan Kendzia
Rewe ruft den Artikel "Tafeltrauben Mix – Süß & Kernlos in der 500-Gramm-Schale" zurück. (Symbolbild)
Rewe ruft den Artikel "Tafeltrauben Mix – Süß & Kernlos in der 500-Gramm-Schale" zurück. (Symbolbild) © Adobe

Der Genuss einer Traubensorte des Lebensmittelriesen Rewe könnte ungesund sein. Das Handelsunternehmen ruft "Tafeltrauben Mix – Süß & Kernlos" in der 500-g-Schale zurück.

Anzeige

Wie das Portal "Produktwarnung.eu" mitteilt, informiert Rewe alle seine Kund:innen über potenziell gesundheitsgefährdende Tafeltrauben, die in den Märkten verkauft werden. In der betroffenen Charge sollen Pestizide festgestellt worden sein.

Im Video: Süßigkeiten-Rückruf - erbgutschädigende Substanz in Fruchtgummi

Süßigkeiten-Rückruf: Erbgutschädigende Substanz in Fruchtgummi

Vom Verzehr der Trauben wird dringend abgeraten

Rewe startet einen Rückruf für den Artikel "Tafeltrauben Mix – Süß & Kernlos" in der 500-Gramm-Schale. In der betroffenen Charge wurde eine Überschreitung des Rückstandshöchstgehalts für den Wirkstoff Fenpropathrin (Akarizid und Insektizid) für die dunkle Tafeltrauben-Sorte Sharad festgestellt.

Wie Rewe auch auf der eigenen Webseite mitteilt, wird vom Verzehr des betroffenen Produktes dringend abgeraten. Das Produkt wurde umgehend aus dem Verkauf genommen.

Kund:innen können das Produkt im Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Anzeige
Anzeige
:newstime
  • Verwendete Quellen:
  • Produktwarnung.eu: "Rückruf: Insektizid in Tafeltrauben Mix – Süß & Kernlos via REWE"
Weitere Rückrufe
Der bei Edeka und Rewe verkaufte Eisartikel "ELVIS Minze Zartbitter" muss zurückgerufen werden.
News

Eis-Rückruf bei Edeka und Rewe: Es drohen Durchfall und Bauschmerzen

  • 18.06.2024
  • 12:09 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group