Anzeige
Auf engstem Raum

Container statt Haus: So wohnen die Promis in Staffel 11 von "Promi Big Brother" 2023

  • Veröffentlicht: 17.11.2023
  • 11:59 Uhr
  • la
Die Wohnsituation der Jubiläumsstaffel von "Promi Big Brother" hält so einige Überraschungen bereit
Die Wohnsituation der Jubiläumsstaffel von "Promi Big Brother" hält so einige Überraschungen bereit© SAT.1/Nadine Rupp

Das Wichtigste in Kürze

  • Der große Bruder stellt sein neues Haus von "Promi Big Brother" 2023 vor.

  • Und die Behausung der diesjährigen Bewohner:innen hält eine riesige Überraschung bereit.

  • Die Hoffnung auf wohntechnischen Luxus muss in der Jubiläumsstaffel vollständig begraben werden.

  • "Big Brother" 2024: Das ist der Container

Anzeige

Im Jubiläumsjahr von "Promi Big Brother" startet jetzt bald Staffel 11. Neben der Frage, welche Promis in die Wohngemeinschaft des großen Bruders einziehen werden, ist für eingefleischte Fans auch wichtig: Wie werden sie wohnen? Gibt es verschiedene Bereiche und wie werden sie aussehen und welcher Promi kommt in welchen Bereich. Hier klären wir dich auf. 

Luxus tabu: Gibt es diesmal nur einen Bereich?

Der Einzug der Promis steht kurz bevor, jetzt zeigt "Big Brother" erstmals sein Haus. Und bei dem gibt es eine große Neuerung: Das "Promi Big Brother"-Haus besteht dieses Mal aus einzelnen Containern, die im Quadrat mit einem in der Mitte liegenden Innenhof zu einer großen Wohnfläche verbunden werden.

Sprich: Das Prinzip einer luxuriösen und einer spartanischen Seite des Hauses fällt komplett weg!

Luxus ist also Tabu, wie Big Brother bereits bei der ersten Pressekonferenz ankündigt.

Anzeige
Anzeige

Stockbetten und harte Matratzen: "Promi Big Brother"-Container bieten nur das Nötigste

Die Einrichtung in den Containern erinnert auch viel mehr an Schullandheim als Luxus-Bude. Zum Schlafen müssen unter anderem Stockbetten mit wenig komfortablen Matratzen herhalten.

Auch das Badezimmer bietet wenig Grund zur Freude: Die spärlichen Duschkabinen bieten mit ihren durchsichtigen Vorhängen kaum Sichtschutz, aber das ist noch nicht mal der unangenehmste Part: Denn die Toilette ist nicht im Badezimmer. 

Die Bewohner:innen müssen Tag und Nacht durch den kalten Innenhof auf die andere Seite des Containers laufen, um ihre Notdurft zu verrichten.

Keine Spur von Luxus: Schock beim Hausrundgang!

Keine Spur von Luxus: Schock beim Hausrundgang!

Bei "Promi Big Brother" gibt`s keinen Schnickschnack! Den Bewohner:innen steht ein einfaches Wohnen im Container bevor. Die große Frage: Wie zur Hölle sollen sie in diesem Set-up (über-)leben? Kalt, eng und ungewollt persönlich unter den dreizehn Promis!

  • Video
  • 16:02 Min
  • Ab 12
Anzeige
Anzeige

Nur Haferbrei? Das gibt es im Container zu essen

Beim Container-Rundgang wird ebenfalls klar: Die Bewohner:innen müssen sich auch beim Essen in Sparsamkeit üben. Der Kühlschrank bietet gähnende Leere. Das einzige Lebensmittel, das in der Küche zu finden ist: Haferflocken.

Das könnte dich auch interessieren
Iris bei Promi Big Brother: Ihr neuer Freund Mr. T.
News

"Promi Big Brother"-Bewohnerin wieder glücklich: Iris Klein zeigt ihren Neuen

  • 10.07.2024
  • 15:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group