Anzeige
YouTuber verlässt Campingplatz

Für Chris endet das "Promi Big Brother"-Abenteuer 2019

  • Veröffentlicht: 20.08.2019
  • 09:45 Uhr
  • sv
Article Image Media
© SAT.1/Marc Rehbeck

An Tag 10 mussten in der großen Primetime-Show bei "Promi Big Brother" 2019 gleich zwei Bewohner ihre Koffer packen. Nachdem Ginger Costello Wollersheim nach dem Zuschauer-Voting ausziehen musste, verlässt auch Chris heute den Campingplatz.

Anzeige

Zwei Bewohner mussten in der großen Primetime-Show bei "Promi Big Brother" 2019 an Tag 10 ausziehen. Nach Ginger Costello Wollersheim wählten die Zuschauer im zweiten Telefon-Voting auch den YouTuber Chris raus. Auch für ihn endet das Abenteuer auf dem Campingplatz.

Wer ist raus? Doppelwahl bei #PromiBB

In der ersten Nominierungsrunde durften nur Frauen nominiert werden. Dem Telefon-Voting mussten sich Janine Pink, Theresia und Ginger stellen. Für die Frau von Bert Wollersheim gingen di wenigsten Zuschaueranrufe ein. In der 2. Nominierungsrunde mussten alle Bewohner zwei Namen nennen. Zuvor waren die Promis mit den Lästereien ihrer Mitbewohner konfrontiert worden. Das sorgt für hitzige Diskussionen vor allem im Luxuscamp. Bei der Nominierung wurden dann Janine und Chris am häufigsten genannt. Janine konnte die Zuschauer mehr von sich überzeugen. Für den YouTube-Star hieß es hingegen Koffer packen. 

Wie es ohne Ginger und  auf dem prominentesten Campingplatz Deutschlands weitergeht, erfährst du täglich um 22:15 Uhr live in SAT.1 und auf joyn.de.

Du kannst heute Abend nicht im TV einschalten? Mit unserem "Promi Big Brother"-Liveticker verpasst du garantiert nichts!

Das könnte dich auch interessieren:

"Promi Big Brother" 2019: "Die Gruppe ist zerstört"
Das hat Zlatko nach "Promi Big Brother" 2019 vor
"Promi Big Brother" 2019: Jürgen Trovato muss an Tag 9 gehen

Mehr Informationen
Iris bei Promi Big Brother: Ihr neuer Freund Mr. T.
News

"Promi Big Brother"-Bewohnerin wieder glücklich: Iris Klein zeigt ihren Neuen

  • 10.07.2024
  • 15:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group