Anzeige
Rezepte von Back-Profi Monika Nagl

Schwarzwälder Kirschtorten-Rezept: "Das große Backen"-Gewinnerin aus Bayern zeigt wie

  • Aktualisiert: 16.07.2024
  • 15:31 Uhr
  • Nicole Sauer
Schwarzwälder Kirschtorte gebacken von "Das große Backen"-Gewinnerin Monika Nagl
Schwarzwälder Kirschtorte gebacken von "Das große Backen"-Gewinnerin Monika Nagl© Monika Nagl

Back-Tipps aus Bayern - die Gewinnerin aus der SAT.1 Show "Das große Backen", Monika Nagl, hat passend zum Muttertag am 12. Mai Rezepte mitgebracht. Heute auf der Karte: Schwarzwälder Kirschtorte.

Anzeige

Mehr von Moni's Rezepten finden Sie hier

Zutaten:

Springform mit 22 cm Durchmesser 

Für den Schokobiskuit:

  • 5 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl
  • 40 g Speisestärke
  • 40 g Backkakao

Für die Sahne:

  • 500 g Sahne
  • 50 g Zucker
  • 2 Pck. Sahnesteif
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 15 ml Kirschwasser

Für die beschwipsten Kirschen:

  • 1 Glas Schattenmorellen
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Pck Vanillepuddingpulver
  • 5 g Stärke
  • 20 ml Kirschwasser

Für den Mürbeteig:

  • 75 g Butter
  • 110 g Mehl
  • 30 g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker

Für die Tränke:

  • 1 starker Espresso
  • 30 ml Kirschsaft (aus dem Glas)
  • 20 ml Kirschwasser

Zum Einstreichen/Deko:

  • 250 g Mascarpone
  • 300 g Sahne
  • 50 g Zucker
  • etwas Schokoraspeln
  • ein paar Kirschen aus dem Glas
Anzeige
Anzeige

Zubereitung:

  • Den Biskuit zweimal horizontal durchschneiden, sodass drei gleich große Böden entstehen.
  • Den Mürbeteig auf eine Tortenplatte setzen und mit dem beiseite gestellten "Kirschpudding" bestreichen.
  • Den ersten Tortenboden darauf setzen und einen Tortenring außen rum spannen (am Besten mit Tortenrandfolie arbeiten).
  • Den Boden großzügig tränken.
  • Die beschwipsten Kirschen mittig auf dem Biskuit platzieren und ca. 1/3 der Sahnecreme darauf verteilen.
  • Den zweiten Boden darauf setzen, wieder tränken und die restliche Sahnecreme gleichmäßig verteilen.
  • Den letzten Boden ebenfalls etwas tränken und auf die Creme setzen.
  • Leicht andrücken.
  • Die Torte ½ Stunde im Gefrierfach kühl stellen oder über Nacht im Kühlschrank.
  • Tortenring lösen, Tortenrandfolie entfernen und die Torte mit ca. 2/3 der Einstrichcreme glatt streichen.
  • Mit einem Teigschaber mit Zacken den Rand der Torte abziehen.
  • Gerne dazwischen kühl stellen.
  • Die restliche Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Tuffs aufspritzen. Mit den beiseite gelegten Kirschen und den Schokoraspeln dekorieren
Weitere Rezepte zu Ostern:

Auch interessant: Alle Rezepte aus "Das große Promibacken" 2024 gibt es hier. Und: "Das große Promibacken" 2024 - Finale und Gewinner

Mehr News und Videos
Drogen in Bayern: Forderung nach Konsumräumen werden lauter

Drogen in Bayern: Forderung nach Konsumräumen werden lauter

  • Video
  • 01:42 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group