Anzeige
Unglück bei Stockheim

Tödlicher Unfall in Unterfranken: Mutter stirbt, Kind verbrennt im Auto

  • Veröffentlicht: 03.07.2024
  • 11:15 Uhr
  • Nicole Sauer

Video: Redakteurin Helena King

Anzeige

Autounfall in Unterfranken - bei Stockheim sind eine 46 Jahre alte Frau und ein siebenjähriges Kind gestorben. Ersthelfer konnten die Frau noch aus dem Wagen ziehen, doch die Hilfe kam zu spät. Das Kind verbrannte im Auto.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei Stockheim sind eine 46 Jahre alte Frau und ein siebenjähriges Kind bei einem Autounfall gestorben.

  • Aus bisher unbekannten Gründen kam die Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen die Museumsbahnunterführung.

  • Bei Eintreffen der Feuerwehr stand das Auto bereits in Vollbrand.

Inhalt

  • Jede Hilfe kommt zu spät
  • Unfallursache noch unklar
  • Vollsperrung auf der B285
Anzeige
Anzeige

Jede Hilfe kommt zu spät

Bei Stockheim sind eine 46 Jahre alte Frau und ein siebenjähriges Kind gestorben. Ersthelfer konnten die Frau noch aus dem Wagen ziehen, doch die Hilfe kam zu spät. Die Frau war bereits tot. Das Kind verbrannte im Auto. 

Unfallursache noch unklar

Nach derzeitigen Erkenntnissen zum Unfallhergang befuhr eine 46-Jährige gestern gegen 17:20 Uhr mit ihrem Pkw die B285 von Ostheim in Richtung Stockheim. Aus bisher unbekannten Gründen kam die Fahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen die Museumsbahnunterführung. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der Pkw bereits in Vollbrand.

Anzeige
Anzeige

Vollsperrung auf der B285

Die B285 war seit dem Unfall bis heute Morgen in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Es wurde für die Dauer eine Umleitung eingerichtet. Da die Bahnüberführung durch den Unfall beschädigt wurde, muss diese zunächst überprüft werden.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Mellrichstadt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft war insbesondere zur Klärung der Unfallursache auch ein Gutachter eingebunden. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Zusammenarbeit bei Kriminalität: bayerische Kooperation mit Interpol

Unfall auf Baustelle: Vollsperrung auf der A3 in Mittelfranken

Schwerer Autounfall in der Oberpfalz: Kind überlebt nicht

Tödlicher Bade-Unfall Unterschleißheim: Wasserwacht mit Warnung

85.000 Euro durch Schockanruf: 84-Jährige Bambergerin betrogen

Mehr News und Videos
Die Diridari-Ziehung vom 20.07.2024

Die Diridari-Ziehung vom 20.07.2024

  • Video
  • 01:14 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group