Anzeige
Welches Team sichert sich den Bonus?

Kandidatentausch bei "The Biggest Loser" 2024: Wen schnappen sich die Kandidaten und Kandidatinnen ins Team?

  • Aktualisiert: 12.02.2024
  • 09:12 Uhr
  • cf
Jetzt wird es ernst: Wen wählen die Teams beim Kandidatentausch?
Jetzt wird es ernst: Wen wählen die Teams beim Kandidatentausch?© Sat.1

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Kandidatentausch wirbelt die Teams durcheinander. Wie werden sich die Teilnehmer:innen entscheiden? Und wie kommen die getauschten Teammitglieder mit ihren neuen Mitstreitern zurecht?

  • In neuer Aufstellung geht es ab in den Pool zum Unterwasser-Memory. Während einige Kandidat:innen mit ihrem Schwimmtalent punkten können, stoßen andere an ihre Grenzen.

  • Der Challenge-Preis ist heiß begehrt. Beide Teams wollen sich die zusätzlichen 3 kg Gewichtsbonus erspielen. Wem gelingt es?

  • Alle Infos  zur neuen Staffel und die genauen Sendetermine und Sendezeiten findest du hier. 

Anzeige

Ein Kandidatentausch sorgt für Unruhe in den Teams. Wen wählen die Teams zu sich und wen wird sich die andere Gruppe schnappen? Bei der anschließenden Pool-Challenge im sogenannten "Pink Castle" geht es in neuer Konstellation um alles: Im kühlen Nass kommen einige der Kandidat:innen an ihre körperlichen und psychischen Grenzen.

"The Biggest Loser" 2024, Folge 5: Kandidatentausch! Diese Änderung sorgt für Chaos

Der Roadtrip mit den Coaches führt die beiden Teams ins Pink Castle. Dort wollen die beiden Trainer passend zum Wochenthema "Neue Sichtweisen" etwas frischen Wind in die Teams bringen, und zwar "mit einem Kandidatentausch", wie Ramin verkündet. Jede Gruppe darf sich einen Kandidaten oder eine Kandidatin aus dem anderen Team auswählen und zu sich holen. Sowohl bei der kommenden Challenge als auch bei den Sporteinheiten und dem entscheidenden Wiegen kämpft diese Person im neuen Team. Die Ankündigung der Coaches sorgt für schockierte Gesichter und Verunsicherung. Kein Team möchte den Zusammenhalt der vergangenen Wochen gefährden.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Der Kandidatentausch stößt auf wenig Begeisterung

Grün vs. Rot: Taktik für den Kandidatentausch

Die beiden Gruppen ziehen sich zurück und beraten sich, wen sie aus dem anderen Team zu sich holen wollen und wen von ihnen sich die anderen wohl schnappen werden. Die Mitglieder aus Team Grün sind sich einig, dass sie jemanden brauchen, der stark in der Challenge ist und einen guten Beitrag auf der Waage leisten kann. Maja wirft Giulios Namen in die Runde, was Dominik direkt abwehrt. Ihm ist der Teamgeist ebenso wichtig wie die anderen Leistungen und er schlägt Lisa vor. Auch Maike ist eine Option. Im Bootcamp konnte sie ihr Talent im Wasser bereits beweisen.

Team Rot konzentriert sich mehr darauf, wer von ihnen wohl von Team Grün ausgewählt werden wird. Diese Person wollen sie mit ihrer Wahl wiederum ersetzen.

Anzeige

Die Entscheidung der Teams

Zurück bei den Coaches verkünden die Kandidat:innen ihre Entscheidung. Giulio verkündet, dass sie Dominik zu sich ins Team holen wollen. Eine schwere Situation für den 28-Jährigen. Der Teamzusammenhalt der grünen Gruppe ist ihm sehr wichtig und der Abschied vor dem Wechsel fällt ihm schwer. 

Team Grün verkündet ebenfalls seine Wahl für den Kandidatentausch. Sie freuen sich, Lisa in ihr Team zu holen. Auch die 23-jährige Kandidatin ist glücklich über die Entscheidung, und dass Team Grün auch auf zwischenmenschliche Aspekte geachtet hat.

Unterwasser-Memory: Pool-Challenge im "Pink Castle"

Direkt nach dem Kandidatentausch geht es mit der Wochen-Challenge weiter. Beim Unterwasser-Memory sollen beide Teams wie bei einem Staffellauf durch den Pool schwimmen und an dessen Ende bunte Formen nach oben tauchen. Diese müssen immer in Paaren an einer Wand befestigt werden. Abwechselnd ist somit erst ein hochgetauchtes Symbol vorgegeben und anschließend muss ein passendes dazu gesucht werden. Das Team, das am Ende der Zeit die meisten Paare sammeln konnte, gewinnt die Challenge und den Gewichtsbonus von drei Kilogramm.

Anzeige

Probleme beim Tauchen

Hochmotiviert starten beide Teams in die Pool-Challenge. Früh zeigen sich jedoch auch die ersten Probleme. Torsten schafft es aufgrund des Auftriebs nicht, bis hinunter zu den Formen zu tauchen. Immer wieder versucht er es, muss jedoch enttäuscht feststellen, dass es nicht funktioniert. Vom Rand aus ruft Lukas ihm zu, er solle sich vom Beckenrand abstoßen. Trotz der stressigen Situation kann Torsten den Tipp seines Teamkollegen umsetzen und mit dieser Technik schafft es Torsten schließlich doch.

Panik im Wasser

Auch Betty kämpft mit dem Wasser. Beim ersten Versuch runterzutauchen verschluckt sich die 57-Jährige und bekommt eine Panikattacke. Keuchend und fluchend paddelt sie zum Rand und zieht sich dort zum Start zurück. Der Kandidatin kommen die Tränen. Ihre Angst vor dem Wasser kombiniert mit dem Gefühl, ihr Team im Stich zu lassen, machen Betty psychisch fertig. Zurück an Land bekommt sie Unterstützung von Camparzt Dr. Jan Arndt. An der sportlichen Herausforderung kann die 57-Jährige nicht weiter teilnehmen.

Anzeige

Die Teams kämpfen um den Challenge-Sieg

Während Team Grün mit einigen Problemen zu kämpfen hat, läuft es bei Team Rot sehr gut. Langsam, aber sicher, bauen sie sich einen Vorsprung auf. Doch Ramins Gruppe gibt nicht auf und gibt in reduzierter Besetzung weiterhin alles, um den Rückstand aufzuholen. Letztendlich führt die beachtliche Leistung von Team Rot zu einem deutlichen Vorsprung, mit dem sie sich den Challenge-Sieg sichern können. Bei der Entscheidung auf der Waage haben sie somit einen Bonus von drei Kilo.

"The Biggest Loser - Leben leicht gemacht" 2024 ist seit dem 8. Januar 2024 jeden Montag um 20:15 Uhr in SAT.1 zu sehen. Du kannst dir die Folgen entweder gemütlich live im Fernsehen oder von überall im Livestream von SAT.1 auf Joyn online ansehen.

Mehr News und Videos
Fabienne sieht ihr Umstyling-Ergebnis in Folge 8 von "The Biggest Loser" 2024.
News

Umstyling in Folge 8: So sehen die Kandidat:innen jetzt aus

  • 28.02.2024
  • 10:58 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group