"The Voice of Germany" 2023: Diese Talente sind dabei!

Egon Herrnleben

  • 40
  • Bamberg / Bayern
  • IT-Administrator
Foto: © ProSieben / SAT.1 / AndrĂ© Kowalski
Foto: © SAT.1 / Taner Asma, JĂŒrgen MĂŒller-Steinfahrt

Egon Herrnleben performt vor den Coaches in Folge 4, 14, 15 und 18 von "The Voice of Germany" 2023! Erfahre hier mehr ĂŒber das Talent.

Alle Auftritte & News von Egon
Emely Myles, Desirey Sarpong Agyemang, Egon Herrnleben, Joy Esquivias, Malou Lovis Kreyelkamp ziehen ins Finale von "The Voice of Germany" 2023 ein
News

Diese Talente sind im Finale

  • 04.12.2023
  • 14:53 Uhr

Musikalischer Werdegang

Seit Egons Teenie-Zeit ist er ein großer Fan von Rock- und Metal-Musik. Zuletzt spielte er mit der Metalband "Diversity" rund 50 Konzerte und veröffentlichte sogar ein eigenes Album.

  • Blind Audition

    Bei seinem ersten Auftritt auf der großen "The Voice"-BĂŒhne singt Egon "Whiskey In The Jar" von Metallica. FĂŒr seinen Headbang-Auftritt mit ĂŒberwĂ€ltigendem Stimmvolumen bekommt er einen Zweier-Buzzer.

  • Team Ronan

    Egon entscheidet sich dafĂŒr, Team Ronan fĂŒr die nĂ€chsten Runden zu verstĂ€rken.

  • Battles

    Egon performt im Battle mit Susan Albers den Song "Bring Me To Life" von Evanescence und kommt eine Runde weiter.

  • Teamfights

    Das Talent tritt mit dem Song "Livin' On A prayer" von Bon Jovi an. Seinen Hot Seat kann er bis zum Ende der Folge halten und kommt somit in die Live-Shows.

  • Halbfinale

    In der ersten Liveshow singt Egon den Journey-Hit "Don't Stop Believin'". Damit rockt er sich direkt in die Herzen der Zuschauer:innen und damit ins Finale.

Übrigens: Diese Talente sind im Finale dabei, und diese Stars treten in der Final-Show auf!

Weitere Halbfinalist:innen
Kim Schutzius

Kim Schutzius

Team Shirin

ausgeschieden

© 2023 Seven.One Entertainment Group