Anzeige
Große Gefühle auf großer Bühne

"The Voice" 2020: Oliver und Zoe Wees rühren Stefanie mit ihrem emotionalen Auftritt zu Tränen

  • Aktualisiert: 06.06.2023
  • 15:27 Uhr
  • lh
Article Image Media
© ProSieben / Sat.1 / Claudius Pflug

Wenn das älteste Talent und der jüngste Gast-Star auf der Final-Bühne von "The Voice" 2020 zusammenkommen, kullern die Tränen.

Anzeige

+++ Update vom 6. Juni 2023: Nun stehen die neuen Coaches von "The Voice of Germany" 2023 fest: Shirin DavidRonan KeatingGiovanni Zarrella sowie Bill und Tom Kaulitz.

Das Finale von "The Voice of Germany" steht im Zeichen von großen Stimmen und jeder Menge Emotionen. Das beweist Finalist Oliver Henrich mit seinem Auftritt. Gemeinsam mit Gast-Star Zoe Wees steht er auf der Bühne – und sorgt für eine ganz besondere Stimmung.

Oliver Henrich mit Zoe Wees: "Control"

Zoe Wees war bei "The Voice Kids"

Nicht nur bei "The Voice" gibt es besondere Stimmen, sondern auch bei den jüngeren Talenten. Das beste Beispiel dafür ist wohl Zoe Wees. Sie trat 2017 bei "The Voice Kids" an und sang sich in Team Sasha bis in die Sing-Offs. Auch wenn es nicht für den Sieg reichte, räumte sie im Anschluss ab.

Anzeige
Anzeige

Kontrolle über ihre Krankheit

Ihr wohl bekanntester Hit ist "Control", mit dem sie international Erfolge feierte. Sogar mit Sam Smith stand sie schon in London auf der Bühne und präsentierte ihre einzigartige und gefühlvolle Stimme.

Dabei hat der Song eine besondere Bedeutung: Zoe litt unter der Krankheit Rolando-Epilepsie und schrieb den Song, um sich mit ihrem Leiden auseinander zu setzen und Kontrolle darüber zu erlangen.

Tränen im Finale

Diese Emotionen kann sie auch gemeinsam mit Duett-Partner Oliver Henrich rüberbringen. Der Finalist sog alles, was Zoe ihm über ihren Song und die Geschichte dahinter erzählte, begierig auf. Er hatte ein Ziel: Zoes Song so gut performen, dass er der besonderen Bedeutung dahinter gerecht wird.

Das gelang ihm problemlos. Seine Performance gemeinsam mit seiner Gesangspartnerin war so gut, dass bei Coach Stefanie die Gefühle überquollen. Sie konnte die Tränen nicht mehr zurückhalten und war sich sicher: Es war vorherbestimmt, dass Oliver für diesen Moment auf der "The Voice"-Bühne steht.

Anzeige
Anzeige
Finale

Oliver Henrich: "Beautiful Day"

Oliver Henrich kam mit zwei Zielen zu "The Voice of Germany": Der Cover-Sänger wollte endlich aus dem Schatten Bon Jovis treten und als Solo-Künstler ernst genommen werden. Nun steht er im Finale - und will die Bühne als Gewinner verlassen! Dazu eröffnet er die letzte Show der Jubiläumsstaffel live mit dem U2-Hit "Beautiful Day" und bringt die Coaches mit einer energiegeladenen Performance zum Jubeln.

  • Video
  • 03:51 Min
  • Ab 6

Ob sich Oliver auch in die Herzen der Zuschauer gesungen hat, wird sich am Ende des Abends zeigen. Zählt der Finalist zu deinen Favoriten, kannst du für ihn online oder per Telefon abstimmen.

Oliver Henrich wird Zweiter

Am Ende reicht es zwar nicht ganz für den Sieg, aber Oliver belegt einen super Platz. Nach Gewinnerin Paula Dalla Corte kann er die meisten Stimmen für sich verbuchen und einen Platz auf dem Treppchen einnehmen. 

> Mehr zu Olivers Platzierung kannst du hier nachlesen.

Anzeige
Anzeige

The Voice of Germany startet 2022

"The Voice of Germany" startet in Staffel 12. Erfahre jetzt, welche neuen Coaches 2022 dabei sind.

Mehr News und Videos
Das "The Voice of Germany"-Logo
News

Sei live dabei! So bekommst du jetzt Tickets für die neue Staffel!

  • 03.07.2024
  • 09:51 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group