Anzeige
Im Rock-Fieber

"The Voice" 2021: "Wie sechs Espressi" – Maximilian Hofmann bringt das Studio zum Toben

  • Aktualisiert: 12.11.2021
  • 08:37 Uhr
  • lh
Article Image Media
© André Kowalski SAT.1/ProSieben / André Kowalski

Für seine Blind Audition bei "The Voice of Germany" 2021 hat sich Maximilian Hofmann einen Song ausgesucht, der einiges von ihm fordert, denn er verlangt jede Menge Power – gut, dass das niederbayrische Talent die auch hat und das Studio abreißt.

Anzeige
  • Die Blind Auditions von "The Voice of Germany" sind am 7. Oktober gestartet.
  • Die Coaches haben sich schon die ersten Talente unter den Nagel gerissen und ihre Teams langsam gefüllt.
  • Alle wichtigen Infos zu "The Voice" Staffel 11 gibt es für dich zusammengefasst.
  • Max Hofmann im Battle vs. Sebastian Krenz vs. Nadja Fingerhuth

Im Clip: Maximilian Hofmann singt "Last Resort"

Max Hofmann: "Last Resort"

Die Bühne von "The Voice of Germany" 2021 ist die größte, auf der Maximilian Hofmann bisher stand. Doch von Schüchternheit ist bei dem 27-jährigen Bayern nichts zu spüren. Mit seiner Performance von "Last Resort" bringt er das Publikum und die Coaches zum Toben, die schon nach wenigen Akkorden Luft-Schlagzeug spielen und auf und ab wippen.

Vierer-Buzzer für Maximilian Hofmann

Es dauert auch nicht lang, da dreht sich mit Johannes Oerding der erste Coach bereits um. Mark Forster und Nico Santos folgen und schließlich buzzert auch Sarah Connor. Das heißt: Maximilian hat die freie Auswahl.

Anzeige
Anzeige

Ein Talent rastet aus

Nachdem Maximilian seine Blind Audition so erfolgreich hinter sich gebracht hat, strömt die Energie noch immer durch seine Venen. "Ja! Fett!", ruft er begeistert. Die Power scheint auch auf Nico übergesprungen zu sein. "Wir sind wach!", merkt er unterm Applaudieren an.

"Wie sechs Espressi"

Johannes kommt ebenfalls nicht umhin, Maximilians energiegeladene Performance zu würdigen. "Wie sechs Espressi […] intravenös", urteilt der Sänger und wird, bevor er zu Ende gesprochen hat, vom aufgekratzten Niederbayern unterbrochen, der noch einmal grölend das Publikum anheizt.

Anzeige
Anzeige

Die richtige Energie

"Du hast es richtig genagelt. Du hast die richtige Energie gehabt", fährt Johannes fort. "Das war wirklich der Hammer." Aber der Coach ist nicht der Einzige, der Maximilians Namen auf seine Teamliste setzen möchte.

The Voice of Germany

Nico Santos rockt "Are You Gonna Be My Girl"

Nico Santos lässt sich von Johannes Oerdings Performance anstacheln und will sich auch als Heavy-Metal-Fan präsentieren. Mit "Are You Gonna Be My Girl" von Jet zeigt er, was für ein Rocker in ihm steckt!

  • Video
  • 01:57 Min
  • Ab 6
Anzeige
Anzeige

Rock-Duell bei "The Voice of Germany"

Von Mark angestachelt, greift Johannes zur E-Gitarre und spielt einen rockigen Track. Nico streicht jedoch nicht die Segel und verlangt nach – einem Tamburin? "Heavy Metal und Tamburin, was ist das denn?", will Mark irritiert wissen. Nico legt los und performt "Are You Gonna Be My Girl".

Anzeige

Maximilian Hofmann will zu Johannes Oerding

Nachdem die beiden Coaches große Geschütze aufgefahren haben, ist es an Maximilian, eine Wahl zu treffen. Das Talent entscheidet sich für Johannes, weil er sich als Erster umgedreht hatte.

Welche Talente die Coaches ihren Kontrahent:innen noch abluchsen, siehst du jeden Donnerstag auf ProSieben und jeden Sonntag in SAT.1, jeweils um 20:15 Uhr.

Mehr Informationen
"The Voice" 2021: Das musst du zu Staffel 11 wissen!
News

Alle Infos zu Staffel 11, Finale und Gewinner

  • 09.08.2023
  • 15:56 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group