Anzeige
Abnehmen und jung bleiben

Abnehmen mit der Strunz-Diät: So kurbelt Eiweiß deine Fettverbrennung an

  • Aktualisiert: 31.05.2024
  • 14:15 Uhr
Viele Diäten versprechen schnelle Erfolge. Wie funktioniert die Strunz-Diät und ist die 3-Phasen-Methode vielversprechend?
Viele Diäten versprechen schnelle Erfolge. Wie funktioniert die Strunz-Diät und ist die 3-Phasen-Methode vielversprechend?© alfa27 - stock.adobe.com

Die Strunz-Diät bietet ein komplexes Diät-Programm, bestehend aus Sport und spezieller Ernährung. Wer das Prinzip umsetzt, soll relativ schnell und erfolgreich abnehmen. Lies hier mehr über die Forever-Young-Diät und wie das Abnehmen mit ihr funktionieren soll.

Anzeige

Du willst gesünder leben?

Schau auf Joyn die letzte Folge von "The Biggest Loser".

Inhalt

Anzeige
Anzeige

Dr. Strunz: Wissenswertes zum Erfinder der Diät

Dr. Ulrich Strunz, Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, hat umfangreich zu den hormonellen Mechanismen und Funktionen des Körpers geforscht. Zusätzlich zu seiner wissenschaftlichen Arbeit war er über viele Jahre hinweg als Triathlet aktiv und stets bereit, sportliche Herausforderungen anzunehmen. Anfangs bekannt als "Fitness-Papst", konzentrierte er sich später auf das Thema Ernährung und erzielte großen Erfolg mit seinem Bestseller "Forever Young", der sich mit dem Thema Gewichtsreduktion befasst. Sein Motto lautet "Schlank lebt länger" - in seiner Diät legt er besonderen Wert auf das Gewicht.

Im Video: Diese Gemüsesorten sind echte Fatburner

So hat der Jo-Jo-Effekt keine Chance
Frau macht draußen am Meer Sport und atmet
Joyn

Das Geheimnis ewiger Schlankheit

Die Diät ist geschafft, mühsam sind die überflüssigen Kilos über lange Wochen dahingeschmolzen - und was jetzt? Streame die Sat.1-Doku kostenlos bei Joyn.

Anzeige

Abnehmen, aber wie? Das Prinzip der Strunz-Diät

Revolutionär ist die "Forever Young"-Diät nicht. Macht nichts, denn gesunde Ernährung und Sport tun dem Körper tatsächlich gut und helfen beim Abnehmen. Das Prinzip der Strunz-Diät: Regelmäßige Bewegungen und eine spezielle Diät sollen den Speck auf Dauer zum Schmelzen bringen - täglich ein Kilogramm weniger auf der Waage sollen drin sein. Darüber hinaus soll der Körper langfristig mit speziellen Eiweiß-Drinks, Vitamin- und Mineralstoffpräparaten und Nahrungsergänzungsmitteln versorgt werden.

Beachte folgendes bei der Strunz-Diät:

  • Iss ein bis drei Kilogramm Gemüse und Obst, wobei der Schwerpunkt auf Gemüse liegt.
  • Nimm täglich zwei bis sechs Esslöffel Öl sowie 20 bis 40 Gramm Nüsse und Samen zu dir.
  • Verzichte in den ersten Wochen auf Kohlenhydrate und führe sie dann in Maßen wieder ein.
  • Iss mehr Fett und Eiweiß, jede Mahlzeit sollte Eiweiß enthalten.
  • Nimm dir Zeit beim Essen und bereite kleine Mahlzeiten zu.
  • Mache jeden Tag Sport, idealerweise 30 Minuten Laufen sowie gezielte Kraftübungen.
  • Vermeide Softdrinks, Alkohol und Fertiggerichte.
  • Es ist nicht erforderlich, Kalorien zu zählen.
  • Iss zu festgelegten Zeiten und trinke vor den Mahlzeiten ein großes Glas Wasser.
Anzeige

Was steht auf dem Diät-Plan?

Die Strunz-Diät konzentriert sich auf Eiweiß, da es die Fettverbrennung durch Hormone ankurbelt. Die Diät ist in drei Phasen unterteilt, die über mehrere Wochen hinweg durchgeführt werden:

Phase 1: In den ersten ein bis zwei Wochen (maximal vier Wochen) eliminierst du vollständig Kohlenhydrate und konzentrierst dich auf Eiweiß und Gemüse. Das Ziel ist es, die Vitalstoffspeicher zu füllen und die Mitochondrien zu aktivieren.

Phase 2: In dieser Phase geht es laut Dr. Strunz darum, sich "genetisch korrekt" nach den Prinzipien der Paleo-Diät zu ernähren. Das bedeutet, dass du dich auf Eiweiß, Obst, Gemüse, Nüsse und Samen konzentrierst - Lebensmittel, die schon unsere Vorfahren in der Steinzeit zu sich nahmen.

Phase 3: Nach etwa einem Monat darfst du wieder Kohlenhydrate essen, jedoch in begrenzten Mengen. Bevorzuge komplexe Kohlenhydrate wie Reis, Vollkornprodukte oder Kartoffeln. Ansonsten behältst du eine gesunde Ernährung bei und befolgst diese Phase dauerhaft.

Im Video: So kann ein proteinreiches Abendessen beim Abnehmen helfen

Erfahrungen zur "Forever Young"-Diät: Erfolge und Kritik

Die Strunz-Diät hat ihre Vor- und Nachteile. Auf der positiven Seite steht der Gewichtsverlust, der durch die eiweißreichen Lebensmittel und die Reduzierung von Kohlenhydraten erreicht werden kann. Dies kann zu einer schnellen Gewichtsabnahme führen. Zudem wird die Fettverbrennung angekurbelt.

Die Diät legt außerdem Wert auf eine gesunde Ernährung, die reich an Obst, Gemüse, Nüssen und Samen ist. Ein weiterer Vorteil ist, dass kein Kalorienzählen erforderlich ist, was die Umsetzung erleichtert.

Allerdings gibt es auch einige Nachteile. Die strikte Reduzierung oder der vorübergehende Verzicht auf Kohlenhydrate in der ersten Phase kann für manche Menschen schwierig sein und Energiemangel sowie Stimmungsschwankungen fördern. Eine zu einseitige Ernährung, insbesondere während der ersten Phase der Diät, kann zu einem Mangel an wichtigen Nährstoffen wie Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen führen. Zudem finden einige Menschen es herausfordernd, die Prinzipien der Strunz-Diät langfristig beizubehalten, vor allem wenn sie ihren Lebensstil und ihre Essgewohnheiten stark ändern müssen.

Sprich vor Beginn einer Diät wie der Strunz-Diät am besten mit medizinischem Fachpersonal, um sicherzustellen, dass sie für deine Gesundheit und individuellen Bedürfnisse geeignet ist.

Das könnte dich auch interessieren
gesund abnehmen_2015_08_24_warum nehme ich nicht ab_Schmuckbild_fotolia_Rostislav Sedlacek
News

Regelmäßig Sport treiben, strenge Diät und trotzdem keinen Abnehm-Erfolg? Das ist das Problem

  • 23.06.2024
  • 13:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group