Anzeige
Vorteile und Tipps zur Verarbeitung

Zitronenschale essen: 6 Gründe weshalb sie so gesund sind

  • Aktualisiert: 28.09.2023
  • 09:26 Uhr
Frisch geriebene Zitronenschale hat viele Verwendungsmöglichkeiten. Wir zeigen dir, worauf du achten musst.
Frisch geriebene Zitronenschale hat viele Verwendungsmöglichkeiten. Wir zeigen dir, worauf du achten musst. © New Africa - stock.adobe.com

Ist die Zitrone ausgedrückt, landet die Schale oftmals schnell im Müll. Das muss aber nicht sein, denn Zitronenschalen kannst du vielfältig verwenden. Zitronen mit Schale zu essen ist im ersten Moment etwas eigenartig, doch in Zitronenschalen stecken jede Menge Nährstoffe und Vitamine, die gut und gesund für den Körper sind. Wir verraten dir, warum es also durchaus sinnvoll sein kann, die Schale der Zitrone nicht einfach wegzuwerfen und zeigen dir, was du beachten solltest.

Anzeige

Was ist Zitronenschale?

Die Zitronenschale ist die äußere Hülle der Zitrone, die normalerweise gelb und leicht rau ist. Sie bildet eine Schutzschicht für das saftige Fruchtfleisch und den sauren Saft. Die Schale enthält ätherische Öle, die den intensiven Zitronenduft und -geschmack ausmachen.

Anzeige
Anzeige

Ist Zitronenschale essbar?

Die Zitronenschale ist essbar und kann auf verschiedene Arten verwendet werden. Viele Menschen verwenden normalerweise nur den Saft der Zitrone, während die Schale oft weggeworfen wird. Es gibt jedoch gute Gründe, die Schale nicht zu verschwenden und stattdessen zu essen oder anderweitig zu benutzen. Wir zeigen dir, was in der nährstoffreichen Zitronenschale steckt, was beim Essen der Schale zu beachten ist und wie du sie in Gerichten, Getränken, aber auch im Haushalt verwenden kannst.

Abnehmen mit Limonade - Die Zitronendiät hier im Clip:

Anzeige

Wie gesund ist Zitronenschale?

Die Zitronenschale ist reich an Nährstoffen und bietet eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen:

  1. Vitamin C sorgt für eine gesunde Immunfunktion: Zitronenschalen enthalten viel Vitamin C, das bekanntermaßen das Immunsystem unterstützt und dazu beiträgt, Krankheiten vorzubeugen.
  2. Wirkt antioxidativ: Die in der Zitronenschale enthaltenen Antioxidantien helfen dabei, freie Radikale im Körper zu bekämpfen und Zellschäden vorzubeugen.
  3. Regt Zellerneuerung an: Die in der Zitronenschale enthaltenen sekundäre Pflanzenstoffe sowie das Vitamin C fördern das Wachstum neuer Zellen und unterstützen die Elastizität und Regeneration der Haut.
  4. Hilft gegen Heißhunger-Attacken: Der intensive Geschmack der Zitronenschale trägt dazu bei, Heißhunger-Attacken zu reduzieren und das Verlangen nach süßen oder fettigen Lebensmitteln zu verringern.
  5. Regt die Verdauung an: Zitronenschalen enthalten ätherische Öle, die die Verdauung anregen und die Produktion von Verdauungsenzymen fördern.
  6. Zitronenschale ist ideal bei Erkältung: Der hohe Vitamin C-Gehalt und die entzündungshemmenden Eigenschaften der Zitronenschale helfen bei der Linderung von Erkältungssymptomen wie Husten und Halsschmerzen. Koche dazu die Zitronenschale in einem Topf mit heißem Wasser auf. Füge am besten noch Ingwerscheiben hinzu. Schalte die Hitze aus und lasse das Ganze zehn Minuten ziehen. Genieße das heiße Getränk mit etwas Honig.

Lerne auch, wie Abnehmen mit der Zitronendiät geht und wie du ein erfrischendes Zitronenwasser für deine Sommer-Diät zubereiten kannst.

Zitronenschalen essen: Darauf solltest du achten

  1. Nutze nur Bio-Zitronen: Da konventionell angebaute Zitronen oft mit Pestiziden behandelt werden, ist es am besten nur Bio-Zitronen zu wählen, um sicherzustellen, dass die Schale frei von Chemikalien ist.
  2. Wasche die Zitronenschale vorher gut mit warmem Wasser ab: Dies hilft, eventuelle Rückstände oder Schmutz von der Schale zu entfernen.
  3. Schneide den unteren Teil der Zitrone ab, denn dieser ist ungenießbar.
Anzeige

So kannst du Zitronenschale essen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Zitronenschale zu essen und von ihren gesundheitlichen Vorteilen zu profitieren. Hier sind einige Optionen:

  1. Du kannst kleine Stücke der Zitronenschale roh essen. Achte jedoch darauf, nur den gelben Teil zu verzehren und den weißen Teil zu entfernen, da dieser bitter ist.
  2. Eine erfrischende Möglichkeit, die Zitronenschale zu genießen, besteht darin, eine Scheibe in ein Glas Wasser, Tee oder Limonade zu geben und sie anschließend zu essen. Das verleiht deinen Getränken zudem einen angenehmen, säuerlichen Frische-Kick.
  3. Rasple die Zitronenschale fein und streue sie über Salate, Eis oder Kuchen, um den Gerichten einen intensiven Zitronengeschmack zu verleihen.
  4. Schneide die Zitrone mit Schale klein und mische sie mit etwas Wasser in einem Mixer. Schon hast du einen lecker-sauren Drink. Falls du an einer Erkältung leidest, ist diese Vitaminbombe empfehlenswert.
  5. Die Zitronenschale lässt sich auch als Grundzutat für selbstgemachtes Zitronenöl, Zitronensalz, Zitronenpfeffer oder andere Gewürzmischungen verwenden.
  6. Lasse die Zitronenschalen trocknen und mahle sie dann fein. Verwende das Zitronenpulver als Zutat beim Backen von Kuchen, Keksen oder Desserts - für ein intensives Zitrus-Aroma.

Zitronen mit Schale essen - unser Tipp

Beim Essen von Zitronenschale ist es wichtig, nur den gelben Teil zu verwenden und den weißen Teil zu entfernen, da dieser enthält und definitiv nicht schmeckt. Der Geschmack der Schale ist sehr intensiv und etwas bitterer als das Fruchtfleisch oder der Saft. Wenn du an den Geschmack nicht gewöhnt bist, kannst du die Schale zunächst in kleinen Mengen verwenden.

Anzeige

So kannst du Zitronenschalen noch in deinem Alltag verwenden

Neben dem Essen gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, Zitronenschalen in deinem Alltag zu nutzen:

  1. Raumduft: Koche Zitronenschalen mit Wasser auf dem Herd, um einen erfrischenden Zitronenduft im Raum zu verbreiten.
  2. Putzmittel: Die ätherischen Öle in Zitronenschalen haben auch desinfizierende Eigenschaften. Du kannst Zitronenschalen in Essig einlegen und die Mischung als natürlichen Reiniger für Oberflächen im Haushalt verwenden. Wie du diesen natürlichen Reiniger herstellst und weitere Tipps erfährst du in unserem Artikel "7 geniale Haushalts-Hacks mit dem Wundermittel Zitrone".
  3. Beauty-Masken für Gesicht und Körper: Zitronenschalen eignen sich hervorragend, um DIY-Gesichtsmasken oder Körperpeelings herzustellen. Die Schale enthält natürliche Säuren, die Hautschüppchen und die oberflächlichen Hautschichten entfernen. Vermische geriebene Zitronenschale mit Zucker und Kokosöl, um ein frisch duftendes Peeling herzustellen. Eine weitere Variante ist es, die geriebene Zitronenschale Meersalz und Olivenöl zu mischen. Falls du eine empfindliche Haut hast, dann verzichte lieber auf Zitronen und Zitronenschalen in deinen Kosmetikprodukten, da die darin enthaltenen Säuren und ätherischen Öle die Haut reizen können. Teste die Verträglichkeit der Produkte am besten zunächst auf einer kleinen Hautpartie.
  4. Spülmaschinen-Deo: Lege einige Zitronenschalen in den Geschirrspüler, zum Beispiel in den Besteckkasten, und lasse den gewohnten Spülgang laufen. Das beseitigt unangenehme Gerüche und erzeugt einen frischen Zitronenduft.
  5. Geschmacksverstärker bei Essen und Getränken: Zitronenschalen dienen als natürlicher Geschmacksverstärker in vielen Rezepten. Du kannst sie zum Beispiel Kuchen, Gebäck, Dressings oder Tee hinzufügen, um den Geschmack zu intensivieren.

Die Verwendung von Zitronenschalen in verschiedenen Bereichen des Alltags ist eine großartige Möglichkeit, sie nicht zu verschwenden, sondern ihre natürlichen Aromen und gesundheitlichen Vorteile zu nutzen. Sei jedoch vorsichtig und verwende Zitronenschalen in Maßen, um mögliche allergische Reaktionen oder Überempfindlichkeiten zu vermeiden.

Noch mehr zum Thema Fit und Gesund findest du hier:
Am Bauch abnehmen mit gesunder Ernährung
News

Abnehm-Erfolg am Bauch: Diesen starken Einfluss haben deine Hormone

  • 16.06.2024
  • 13:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group