Anzeige
Cheers ans Sommer-Comeback!

Der Sommer geht weiter: 5 trendige Spätsommerdrinks für 2023 – Erfrischung garantiert!

  • Aktualisiert: 16.09.2023
  • 10:05 Uhr
  • Nina Brundobler
In diesem Sommer haben wir ein paar neue Lieblingsgetränke entdeckt! Kennst du schon den Aperol Paloma oder Sarti Spritz?
In diesem Sommer haben wir ein paar neue Lieblingsgetränke entdeckt! Kennst du schon den Aperol Paloma oder Sarti Spritz?© Drazen - stock.adobe.com

Was gibt es Schöneres, als sich an einem Spätsommerabend mit einem erfrischenden Getränk in der Hand zu entspannen? Wenn du auf der Suche nach neuen Geschmackserlebnissen bist und nach Alternativen zu den altbekannten Klassikern wie Lillet Wild Berry, Aperol Spritz und Hugo suchst, dann haben wir genau das Richtige für dich.

Anzeige

Im Clip: Kuriose Fakten über Cocktails

Anzeige
Anzeige

1. Déjà Vu

Fernöstliche Zitrusnoten, leichte Ingwerschärfe und orientalische Gewürze? Umm, yes please!

5 cl

Déjà Vu

10 cl

Tonic Water

nach Belieben

Eiswürfel

1 Zweig

Rosmarin

1 Scheibe

Grapefruit

Absolut lecker und im Sommer 2023 ein absoluter Trend: der Déjà Vu Drink.
Absolut lecker und im Sommer 2023 ein absoluter Trend: der Déjà Vu Drink.© fortyforks - stock.adobe.com

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    Nimm ein gut gekühltes Glas (eine Stunde ins Eisfach legen), um den Drink schön frisch zu halten.

  2. Schritt 2 / 5

    Fülle das Glas mit Eiswürfeln.

  3. Schritt 3 / 5

    Déjà Vu ins Glas gießen, dann Tonic Water hinzufügen und kurz umrühren.

  4. Schritt 4 / 5

    Mit einer Grapefruit-Scheibe am Glasrand und einem Rosmarinzweig garnieren.

  5. Schritt 5 / 5

    Tipp: Für eine alkoholfreie Version einfach Déjà Vu durch 200 ml Grapefruitsaft ersetzen. Wenn du es spritziger magst, etwas Sprudelwasser zusammen mit dem Tonic Water verwenden.

Tocktail - Teaser
Rezept

Drinks mit Tee

Tocktails: So gelingt dir das Trendgetränk für den Spätsommer 2023

Das Getränk Tocktail mixt Cocktail und Tee und ist perfekt für den Sommer. Damit genießen wir die Spätsommerabende auf Balkon und Terrasse, bevor die kühleren Tage kommen. So einfach mixt du den Tocktail Mojito mit Pfefferminztee selbst!

  • 14.09.2023
  • 16:06 Uhr
Anzeige

2. Aperol Paloma

Klar, wir alle lieben Aperol Spritz! Aber jetzt gibt es etwas Neues. Eine etwas stärkere Variante des Klassikers.

50 ml

Tequila

50 ml

Grapefruitsaft

30 ml

Orangenlikör

30 ml

Aperol

10 ml

Limettensaft

nach Belieben

Eiswürfel

1 Scheibe

Limette zum Garnieren

Der Aperol Paloma ist eine Variation des klassischen Aperol Spritz und in diesem Jahr voll im Trend.
Der Aperol Paloma ist eine Variation des klassischen Aperol Spritz und in diesem Jahr voll im Trend.© weyo - stock.adobe.com

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 4

    Nimm einen Cocktailshaker und füll ihn zur Hälfte mit Eiswürfeln.

  2. Schritt 2 / 4

    Gieß Tequila, Grapefruitsaft, Orangenlikör und Aperol in den Shaker. Deckel drauf und kräftig schütteln. Schüttel am besten für 15-20 Sekunden, bis der Cocktail schön eisgekühlt ist.

  3. Schritt 3 / 4

    Schnapp dir ein eisgekühltes Glas und gib ein paar Eiswürfel rein. Den zubereiteten Cocktail gießt du durch ein Cocktailsieb ins Glas.

  4. Schritt 4 / 4

    Mit ein paar Limetten- oder Zitronenscheiben garnieren. Das sieht nicht nur gut aus, sondern passt auch super zum Geschmack.

3. Kombucha

Der fermentierte Drink ist schön länger in. Denn er soll richtig gesund sein. Du kannst ihn dir einfach fertig kaufen und eisgekühlt genießen oder du machst ihn selbst.

Dazu brauchst du Wasser, Tee, Zucker und einen Kombucha-Pilz - es ist schon ein kleines Projekt. Probier also vielleicht erst mal die gekaufte Variante, ob er dir schmeckt.

Lecker und sogar noch gesund: Prost, Kombucha!.
Lecker und sogar noch gesund: Prost, Kombucha!.© Adobe Stock - Natalya
Anzeige

4. Sarti Spritz

Sarti Rosa ist ein Likör mit Blutorange, Maracuja und Mango, hat etwas weniger Alkohol und schmeckt milder als Aperol.

6 cl

Sarti Rosa

9 cl

Prosecco

1

Limette

1 Spritzer

Mineralwasser

nach Belieben

Eiswürfel

einige

Beeren zur Deko

Spritz-Getränke sind im Sommer ja immer angesagt. Mit dem Sarti Spritz kommt noch ein Drink dazu.
Spritz-Getränke sind im Sommer ja immer angesagt. Mit dem Sarti Spritz kommt noch ein Drink dazu.© Ryzhkov - stock.adobe.com

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 3

    Nimm ein gut gekühltes Glas und fülle es mit Eiswürfeln.

  2. Schritt 2 / 3

    Starte, indem du den Sarti ins Glas gibst, danach füllst du es mit Prosecco auf und gibst noch einen Spritzer Sprudelwasser hinzu.

  3. Schritt 3 / 3

    Abgerundet wird dein Drink mit ein paar frischen Beeren und einer Scheibe Limette.

5. Gesundheits-Booster Switchel

Der Switchel ist mehr als nur ein erfrischender Drink, er stärkt auch noch unser Immunsystem. Keine Chance für eine Sommergrippe.

200 ml

Wasser

100 g

Ingwer

3 EL

Ahornsirup

0,5

Zitrone

5 EL

Apfelessig

Auch im Sommer kannst du dein Immunsystem mit dem Switchel unterstützen.
Auch im Sommer kannst du dein Immunsystem mit dem Switchel unterstützen.© Adobe Stock - anna_shepulova

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 3

    Schneide den Ingwer in kleine Stücke und lasse ihn kurz im Wasser aufkochen.

  2. Schritt 2 / 3

    Reduziere die Hitze und lass die Mischung 20 Minuten ziehen. Danach kannst du sie durch ein Sieb abseihen.

  3. Schritt 3 / 3

    Lass alles abkühlen und süße deinen Drink dann mit Ahornsirup. Füge den Saft der halben Zitrone hinzu und gib den Apfelessig dazu. Mit Eiswürfeln und einer Zitronenscheibe genießen

Anzeige

Weitere leckere Getränke

Im Sommer gibt es eine Fülle an alkoholischen und alkoholfreien Getränken, die du in angenehmen Runden am See und lauen Abenden im Garten oder auf dem Balkon gemeinsam mit deinen Freund:innen genießen kannst:

Alkoholfrei bist du mit diesen Drinks mehr als gut beraten:

Mehr Rezepte
Low Carb Haferkekse - Teaser
Rezept

Haferkekse ohne Zucker: Unser geniales Low-Carb-Rezept für Nachkatzen

  • 15.06.2024
  • 14:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group