Anzeige
Einfach und köstlich

Frische Bärlauchsuppe kochen: Das leichte Rezept für die leckere Frühlings-Mahlzeit

  • Aktualisiert: 19.04.2024
  • 10:22 Uhr
  • Abla Adobah
Der Frühling bring uns die Bärlauch-Suppe zurück! 
Der Frühling bring uns die Bärlauch-Suppe zurück! © ji_images - stock.adobe.com

Der Frühling ist da und mit ihm auch wieder etwas Farbe in unserem Alltag! Farbe und Wärme bringt auch diese leckere Bärlauchsuppe!  

Anzeige

Bärlauchsuppe

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 30 Min

1

kleine Zwiebel

1

Knoblauchzehe

2

Kartoffeln

150 g

Bärlauch

1 EL

Öl

0,5 Liter

Wasser

1 TL

Gemüsebrühe

1 Becher

Sahne

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    Zwiebeln klein hacken und die Knoblauchzehe auspressen. Anschließend die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

  2. Schritt 2 / 5

    Den Bärlauch waschen, abtrocknen und grob schneiden. Die vorbereiteten Zwiebeln in Öl anschwitzen und den Knoblauch für eine kurze Zeit dazugeben. 

  3. Schritt 3 / 5

    Das Ganze dann mit Wasser abgießen. Danach die Gemüsebrühe und die Kartoffelwürfel hinzugeben. 

  4. Schritt 4 / 5

    Die Suppe ca. 20 Minuten kochen lassen, bis die Kartoffelwürfel weich sind.

  5. Schritt 5 / 5

    Zum Schluss den Bärlauch zur Suppe geben und kurz aufkochen. Die Suppe dann mit einem Pürierstab pürieren und die Sahne unterrühren. Abschließend die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig.

Anzeige
Anzeige

Im Clip: Im Clip: Achtung, Verwechslungsgefahr! 5 Fakten über Bärlauch

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren:

Auch interessant: Kräutergarten anlegen - so wachsen Bärlauch, Rosmarin und Petersilie. Und: Bärlauch gegen Vitamin-C-Mangel

Mehr Rezepte
Low Carb Apfelkuchen - Teaser
Rezept

Apfelkuchen wie von Oma: Einfaches Low-Carb-Rezept ohne Mehl und Zucker zum Schlemmen

  • 19.04.2024
  • 19:30 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group