Anzeige
Vegetarisch und gesund

Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf: Ein einfaches Rezept

  • Veröffentlicht: 25.06.2024
  • 11:47 Uhr
  • Nina Brundobler
Schmeckt einfach immer: Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf.
Schmeckt einfach immer: Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf.© AdobeStock

Kohlrabi und Kartoffeln in einer cremigen Soße unter einer knusprigen Käsekruste - klingt das gut? Dieser Auflauf ist ein wunderbares Gemüse-Gericht, das auch an regnerischen Tagen für sonnige Laune sorgt.

Anzeige

Lust auf mehr Rezepte?
Schau jetzt auf Joyn vorbei

Kohlrabi-Kartoffel-Auflauf

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 40 Min
  • Gesamtzeit 55 Min
Anzeige
Anzeige

Zutaten

Für 4 Portionen

800 g

vorwiegend festkochende Kartoffeln

4

Kohlrabi (etwa 350 g pro Stück)

0,5 Bund

frische Petersilie

80 g

fettarmer gekochter Schinken in Scheiben

1 TL

Rapsöl für die Auflaufform

150 g

Saure Sahne (max. 10 % Fett)

100 ml

Gemüsebrühe

3

Eier

1 Prise

gemahlene Muskatnuss

etwas

Salz

etwas

Pfeffer

50 g

geriebener Gratin-Käse (Halbfettstufe)

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 8

    Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser etwa 20 Minuten bissfest garen.

  2. Schritt 2 / 8

    In der Zwischenzeit die Kohlrabi schälen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Große Scheiben halbieren und in kochendem Wasser etwa 8 Minuten bissfest garen, dann abgießen und abtropfen lassen.

  3. Schritt 3 / 8

    Kartoffeln abgießen, etwas ausdampfen lassen und pellen. Dann in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden.

  4. Schritt 4 / 8

    Backofen auf 180°C (Ober- /Unterhitze) vorheizen. Eine Auflaufform mit Öl einpinseln.

  5. Schritt 5 / 8

    Kartoffel- und Kohlrabischeiben in die Auflaufform schichten.

  6. Schritt 6 / 8

    In einem Rührbecher saure Sahne mit Brühe, Eiern, gehackter Petersilie (bis auf 1 EL zur Deko) und Muskatnuss verquirlen. Mit Pfeffer und etwas Salz kräftig würzen. Diese Mischung über das Gemüse in der Form verteilen und mit Käse bestreuen.

  7. Schritt 7 / 8

    Im Backofen 35–40 Minuten goldbraun überbacken.

  8. Schritt 8 / 8

    Den fertigen Auflauf in Stücke schneiden und mit der übrigen Petersilie bestreuen.

Tipp:

Um den Auflauf noch aromatischer zu machen, kannst du etwas frischen Thymian oder Rosmarin hinzufügen. Diese Kräuter passen hervorragend zu diesem Rezept.

Im Clip: 5 Tipps für den perfekten Auflauf

Anzeige
Anzeige

Diese Rezepte könnten dich auch interessieren

Mehr Rezepte
Apfel-Pancakes
Rezept

Pancakes ohne Mehl zum Frühstück: Leichtes Fitness-Rezept mit Haferflocken und Äpfeln

  • 14.07.2024
  • 14:00 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group