Anzeige
Vegetarisch

Kartoffelwaffeln mit Kräuterschmand

Article Image Media
© qwartm - stock.adobe.com

Eigentlich sind Waffeln süß, aber probiert unbedingt die herzhafte Variante: die Kartoffelwaffeln. Mit dem köstlichen Kräuterschmand verfeinert, bekommen sie eine frische Note.

Anzeige

Kartoffelwaffeln mit Kräuterschmand: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 10 Min
  • Gesamtzeit 30 Min
FÜR DEN TEIG

250 g

Kartoffeln

3

Eier Größe M

100 g

Mehl

100 ml

Sahne

Etwas

Thymian

Etwas

Salz

Etwas

Muskat

Etwas

Butter

FÜR DEN KRÄUTERSCHMAND

200 ml

Saure Sahne

Etwas

Schnittlauch

Etwas

Petersilie

Etwas

Dill

Etwas

Salz

Etwas

Zucker

Etwas

Zitronenabrieb

Anzeige
Anzeige

Schritt 1: Die Kartoffelwaffeln

Kartoffeln mit Schale kochen, pellen und stampfen
Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen
Dann das Eigelb mit Mehl und Sahne mischen, die glatte Masse wird unter die Kartoffeln gerührt
Sind die Kartoffeln abgekühlt, wird der Eischnee untergehoben
Den Teig mit Salz, Muskat und Thymian abschmecken

Damit aus dem rohen Kartoffelteig auch eine echte Kartoffelwaffel wird, wird das Waffeleisen mit etwas Butter bestrichen
Dann den Teig darin ausbacken, bis er goldbraun ist

Schritt 2: Der Kräuterschmand

Die Sahne in eine kleine Schüssel geben
Schnittlauch, Petersilie und Dill kleinschneiden und zur Sahne geben
Mit Zitronenabrieb Zucker und Salz abschmecken

Tipp: Zu den Kartoffelwaffeln passt auch Fisch wie Lachs oder Forelle
Alternativ kann der Waffelteig mit Speck und Petersilie verfeinert werden

Mehr Informationen
Satt abnehmen - Teaser
News

Leichte Protein-Rezepte: Köstliche Gerichte mit Ballaststoffen für eine schlanke Linie

  • 23.05.2024
  • 20:20 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group