Anzeige
Brain Food einfach selbst gemacht!

Müsliriegel: Einfaches Grundrezept

Article Image Media

Ideal für Schule oder Büro. Geht schnell, kleckert nicht, sättigt und ist auch noch gesund. Damit meisterst du den Tag mit links.

Anzeige

100 g

Mandeln

100 g

Haselnüsse

50 g

Erdnüsse, ungesalzene

100 g

getrocknete Bananen Chips

100 g

Sonnenblumenkerne, geschält

150 g

Dinkelflocken

250 g

Haferflocken, kernige

150 g

Honig, flüssig (oder vegane Alternative)

4 EL

Leinsamen

3

Ei(er)

2 EL

Zucker

1 Prise

Salz

1 Prise

Zimt

  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Nüsse und Bananenchips in der Küchenmaschine zerkleinern
  • Eier mit Zucker schaumig schlagen
  • den Honig einlaufen lassen und danach Salz und Zimt hinzufügen
  • Die gehackten Nüsse und Bananen dazugeben
  • Sonnenblumenkerne, Leinsamen und die Flocken einrühren und alles gut vermischen
  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse darauf verteilen und glattstreichen
  • Mit einem zweiten Stück Backpapier festdrücken
  • Backofen vorheitzen und dann bei 180°C (Ober-/Unterhitze) 20 Minuten backen
  • Die noch heiße Müsliplatte mit dem Papier vom Blech ziehen und noch heiß in Stücke schneiden
  • Die Riegel auskühlen lassen

Tipp: In der Weihnachtszeit kann man auch gut eine Art Nüsse durch zerbröselte Spekulatius oder Pfeffernüsse ersetzen oder die Riegel mit etwas Orangeat und Zitronat verfeinern.

Mehr Informationen
Tag der vermissten Kinder: 371 offene Fälle in Bayern

Tag der vermissten Kinder: 371 offene Fälle in Bayern

  • Video
  • 01:36 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group